Grammys Show Acts 2012

Grammys 2012

Show-Acts: Rihanna, McCartney &Coldplay

Die Nominierungen stehen schon lange, nun stehen die Show Acts im Groben fest.

Mitte Februar trifft sich wieder einmal alles was Rang und Namen im internationalen Pop-Business hat in Los Angeles. Grund für diesen Starauflauf ist die alljährliche Verleihung der weltweit anerkanntesten Musik-Preise, der Grammys. Nach den Nominierungen steht nun auch schon einmal im Groben die Liste der Popstars, die performen werden.

Diashow: Grammys 2012: Diese Stars rocken die Grammys

Großer Star des Abends Adele: Sie gibt ihr Comeback.

Bruno Mars

Beach Boys

Foo Fighter

Sir Paul McCartney

Taylor Swift

Nicki Minaj

Coldplay

Rihanna

Hochkaräter on Stage
Ex-Beatle Paul McCartney hat einen Auftritt bei der Verleihung der begehrten Musikpreise in Los Angeles am 12. Februar ebenso zugesagt wie die britische Rockband Coldplay, wie die Organisatoren am Donnerstag bekanntgaben. Coldplay wird erstmals gemeinsam mit der R&B-Sängerin Rihanna auftreten. Außerdem werden auf der Bühne des Staples Center die Foo Fighters, Bruno Mars, Taylor Swift und Nicki Minaj zu sehen sein.

Weltstars im Trophäenregen
Sir Paul McCartney könnte sich an dem Abend den 15. Grammy seiner Karriere abholen: Der 69-jährige Brite ist in diesem Jahr für sein Album "Band on the Run" aus dem Jahr 1973 in der Kategorie "Bestes Album der Geschichte" nominiert.
Nach Angaben der Organisatoren soll es bei der Verleihung eine Hommage an den im vergangenen Oktober verstorbenen Apple-Mitbegründer Steve Jobs geben. Posthum geehrt wird auch der 1994 verstorbene brasilianische Musiker Antonio Carlos Jobim, der vor allem für das Lied "The Girl from Ipanema" bekannt ist. Auch die Sängerin Diana Ross soll einen Preis für ihr Lebenswerk erhalten. Die Grammys werden am 12.2 in Los Angeles verliehen.