Julian Le Play

"Melodrom"

Julian le Play erobert Album-Charts

Der österreichische Musiker stieg mit neuer Platte von null auf Platz drei ein.

Das zweite Album von Julian le Play, "Melodrom", katapultierte sich direkt nach seiner Veröffentlichung von null auf Platz drei der Album-Charts und verweist sogar Pharrell Williams und Anna F. auf die Plätze hinter sich.

Hier eine kleine Hörprobe "Mein Koffer"

)

Viel Action führte zu neuem Album
Le Play hat ein exzessiv spannendes Jahr hinter sich, vielleicht das spannendste seines Lebens. Eigene Musik im Radio, viel Tumult, viele neue Menschen, viele schöne Erfahrungen. Nach einer notwendigen Pause, in der er viel erlebt hat,  kehrte der junge Singer-Songwriter mit einem Koffer voll Neuem zurück. Dreizehn neue Songs hat der junge Musiker in den letzten Monaten geschrieben und vertont, um damit die Hitparaden im Sturm zu erobern.

Kleine Tour inklusive
Aber nicht nur die Chartspitzen will Le Play erklimmen. Nein er möchte sich auch wieder in die Herzen seiner Fans singen und genau deshalb tourt er im Moment auch durch das Land.

Hier die Termine
28.03. ((stereo)), Klagenfurt
29.03. Sub, Wr.Neustadt
02.04. Rockhouse, Salzburg
03.04. Posthof, Linz
04.04. Generalmusikdirektion, Graz
05.04. Weekender, Innsbruck
09.04. WUK, Wien 29.04.14   Warehouse, St.Poelten

Info
Alle Informationen zu den Konzerten sowie Tickets erhalten Sie unter www.oeticket.com.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×