Bieber mit Werbung unter der  Haut

Neues "Believe"-Tattoo

Bieber mit Werbung unter der Haut

Der Teenie-Schwarm hat sich den Album-Namen "Believe" tätowieren lassen.

Viele Neuerungen standen in diesem Jahr für den amerikanischen Mädchenschwarm Justin Bieber am Programm: Der High-School-Abschluss und seine Volljährigkeit wären auf der Liste ganz weit oben anzuführen. Denn mit seinem 18. Geburtstag hat sich für den Popstar einige geändert. Er betont immer wieder reifer geworden zu sein und, dass das auch mit seiner neuen Platte transportiert werde. Nun hat er sich auch optisch verändert. Bieber trägt nun den Namen seines neuen Albums auch auf der eigenen Haut.

Hier eine kleine Hörprobe aus "Believe"

Ein Tattoo zur Volljährigkeit
Der kanadische Teenie-Star ist zu einer Fragestunde mit US-Moderator Jimmy Fallon mit einer frischen Tätowierung des Wortes "Believe" auf dem linken Unterarm erschienen. Wie das Promi-Portal "People" am Freitag berichtete, hatte Bieber in dieser Woche das Studio des New Yorker Tattoo-Künstlers Bang Bang aufgesucht.


Jungstar auf Werbetour
Bieber, derzeit auf einer Werbetour für sein neues Album "Believe", erzählte dem Internetdienst, dass er in diesem Sommer für seine nächste Konzerttour trainieren werde. "Wir werden in Kürze mit dem Boot Camp beginnen". Er wolle sich für seine Fans "perfekt" vorbereiten, versprach der Popstar. Die Tour soll im September starten. Seien sportlichen Pläne hören sich schon einmal ganz vernünftig an. Ob die Tätowierung hingegen eine reife Entscheidung gewesen ist, bleibt dahingestellt.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×