Katy PERRY

Hit auf Hit

Katy Perry stellt Jacksons Rekord ein

Die kalifornische Chart-Prinzessin liegt jetzt gleichauf mit dem "King of Pop".

Als sie 2008 mit I Kissed A Girl weltweit die Musikcharts stürmte, hielten viele sie für ein One-Hit-Wonder. Doch jetzt hat Katy Perry (26) endgültig Musikgeschichte geschrieben: Die Kalifornierin hat fünf Nummer-1-Hits aus ihrem Album Teenage Dream in die US-Charts gebracht – das gelang vor ihr nur Michael Jackson.

Nach California Girls, Teenage Dream, Firework und E.T. sicherte sich Perry jetzt mit Last Friday Night (T.G.I.F.) zum fünften Mal die Poleposition – als erste Frau in der 53-jährigen Geschichte der US-Hitparade.

In Österreich rangiert Last Friday Night gegenwärtig auf Platz 18.

Michael Jackson hatte 1987 als erster Künstler fünf Top-Hits seines Albums Bad in den amerikanischen Charts gelandet. In Summe hielt er sich aber nur sieben Wochen auf Platz eins – bei Perry sind es inzwischen schon ganze 18 Wochen.