Helena Zumsande

Sie ist eine Kämpferin

Krebs-Drama um DSDS-Kandidatin

Helena Zumsande erfülllte sich größten Wunsche - ein Tag im Studio.

Echte Fans von Deutschland sucht den Superstar kennen diese Mädchen mit der tollen Stimme: Sie war 14 Jahre jung, als sie ihr Glück bei der Castingshow versuchte. Jury-Chef Dieter Bohlen war von Helena begeistert, schickte sie aber wieder nach Hause. Er fand, sie war noch etwas zu jung für das beinharte Musikgeschäft.

Schock-Diagnose
Vier Jahre, mit 18, später erkrankte Helena schwer. Übelkeit, Magenkrämpfe... Die Ärzte suchten lange nach der Ursache und diagnostizierten Magenkrebs. Jetzt ist Helena Zumsande 21, hat bereits mehrere Therapie-Runden hinter sich - und die Prognose ist schlecht.

Aber aufgeben will Helena nicht: Sie kämpft jeden Tag um ihr Leben und versucht trotz Chemotherapie und Rückschlägen positiv zu bleiben. Kraft gibt ihr dabei auch die Musik. Ihren großen Traum, einmal in einem Studio zu stehen und einen Song aufzunehmen, erfüllte sie sich jetzt: Sie nahm in einem Profi-Studio eine Coverversion von John Legens All of Me auf.

Das Ergebnis stellte sie auf YouTube und landete einen Hit. Die positiven Reaktionen machen Helena Mut. "Ich danke euch allen für diese Wahnsinns-Unterstützung ! Für jedes Liken, jedes Teilen, einfach danke, ihr seid die Besten, ich freue mich riesig darüber", schrieb sie. Vielleicht gibt ihr das die Kraft, den Krebs eines Tages doch zu besiegen.