Liam Gallagher: Kein Solo-Album

Völlig ausgeschlossen

Liam Gallagher: Kein Solo-Album

"Seid ihr verrückt geworden", schließt er Solo-Karriere eindeutig aus.

Noel Gallagher hat es nach der Auflösung von Oasis schon getan und seit Liam Gallaghers Band Beady Eye ebenfalls Geschichte ist, wartet man auf ein Solo-Album des zweiten Gallagher-Bruders. Doch das wird es nicht spielen. Zumindest nicht, wenn es nach Liam geht. Auf Twitter machte er nun deutlich, dass er es hundertprozentig ausschließt, alleine auf der Bühne zu stehen.

Twitter-Ausbruch
"Solo-Album. Seid ihr verrückt geworden, ihr Schwachköpfe? Ich bin doch kein Idiot", schrieb der Musiker auf der Social Media Plattform, nachdem er davor bereits zwei etwas konfuse Tweets absendete. Deutlicher konnte er es wohl nicht machen.

Als sich seine Band Beady Eye 2014 trennte, sprach sein Bruder Noel Gallagher oft davon, dass Liam seiner Meinung nach endlich eine Solo-Karriere anstreben sollte. Auf seinen Rat wird Liam aber sicherlich nicht hören, immerhin sind die Brüder nicht gerade auf gutem Fuß miteinander. Vielleicht also doch ein Oasis-Comeback ?