Marit Larsen

Wien Konzert

Marit Larsen rockt Szene Wien

Am Wochenende promotet die Norwegerin ihr neues Album in Österreich.

Die Norwegerin Marit Larsen kommt am Wochenede in die Bundeshauptstadt und hat ihr neues Album mit im Gepäckt. Die Sängerin gehört zur jungen Generation skandinavischer Künstler, die eingängigen Pop mit qualitativem Songwriting verbinden. "Ich schreibe so viele Lieder. Ich habe keine Idee, welches davon als Single funktioniert", sagte die 28-Jährige im Gespräch mit der APA. Am 29. April tritt die Norwegerin mit Band in der Szene Wien auf und präsentiert ab 20.00 Uhr ihr drittes Solo-Album "Spark" .

Hier eine Hörprobe aus der neuen Platte

Larsen schreibt im Akkord
"Wenn ein Lied fertig ist, beginne ich mit dem nächsten. Dass sich plötzlich ein Stück ('If A Song Could Get Me You' von 2009) 23 Wochen in den Charts hielt, fand ich toll, aber es bleibt mir ein Rätsel." Die Nummern auf "Sparks" entstanden zum Großteil in New York, was jedoch keine Auswirkungen auf den Sound hatte, wie Larsen betonte: "Ich komponiere jetzt bereits mein halbes Leben lang. Die Weiterentwicklung kommt aus meinem Inneren. Natürlich wird sie von der Umgebung etwas beeinflusst, aber ich glaube, ich bin auf meinem eigenen musikalischen Weg unterwegs. Ich bin älter und eine bessere Geschichtenerzählerin geworden."

Studio einzige Konstante im Leben

Eingespielt wurden die Lieder in gewohnter Umgebung, in Olso unter der Regie ihres langjährigen Produzenten Kare Vestrheim. "Das Studio ist derzeit der einzige Teil meines Lebens, der eine gewisse Konstante darstellt. Es läuft dort nach gewohnten Mustern ab. Das einzige, was sich geändert hat: Kare hat jetzt Kinder - und das mussten wir bei unserer Zeiteinteilung berücksichtigen." Auf das Konzert in Wien freut sich Marit Larsen. An lange Tourneen habe sie sich mittlerweile gewöhnt. Bei der ersten Konzertreise nach dem großen Durchbruch war das noch anders: "Meine Band und ich dachten: 'Da ist verrückt, so viele Termine.' Das erste Konzert fand in einer Halle mit einem Fassungsvermögen von 800 Personen statt. Wir waren völlig verschreckt. Denn ich weiß, dass ein Song im Radio nicht ausreicht, um Konzertkarten zu verkaufen."
 

Info
Alle Informationen zum Marit Larsen Gig am 29. April in der Szene Wien finden Sie unter www.szenewien.com.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×