Mega-Konzert: AC/DC erobern ganz Europa

Tourstart in Holland

Mega-Konzert: AC/DC erobern ganz Europa

Die Altmeister des Rock zeigen, dass sie es noch immer draufhaben.

Die größten Klassiker des Hardrock – von Back in Black bis Thunderstruck –, kaum Songs der aktuellen Hit-CD Rock Or Bust und die seit Jahrzehnten gleichen Gags. AC/DC sind nach fünfjähriger Tourpause voll persönlicher Troubles (Gitarrist Malcolm Young stieg wegen Demenz aus, Drummer Phil Rudd wurde wegen Mordkomplotts verhaftet) wieder auf Tour. Gestern stand in Arnhem, Holland, der Tourstart auf dem Plan. Am 14. Mai rocken die Hardrock-­Giganten in Spielberg. Es wird das größte Konzert aller Zeiten: Über 105.000 Tickets sind schon verkauft.

Konstante. Mit der neuen Tour bleiben AC DC die große Konstante des Musikbusiness: 105 Minuten Dampfhammer-Rock vor beeindruckender Video-Kulisse, Macho-Symbole wie Porno-Puppen (Whole Lotta Rosie) und Teufelsglocken (Hell Bells) als Eckpunkte. Und natürlich die legendäre Schuluniform von Angus Young.

Thomas Zeidler