"Jump"

Micaela Schäfer präsentiert neue Single

Mit "Jump" will das deutsche Nacktmodel wieder die Single-Charts rocken.

Im Moment ist Micaela Schäfer schwer beschäftigt. Denn in Bälde startet in Berlin die 17. Erotik-Messe "Venus", bei der sie als Stargast auf keinen Fall fehlen darf und will. Doch abseits des Erotik-Business ist die heiße 29-Jährige auch im Musik-Business tätig. Wenn sie nicht als DJane auflegt, greift sie ab und zu selbst zum Mikrofon und trällert vor sich hin, oder tritt in Musik-Clips auf. Letzteres hat sie gerade ebenen gemacht. In Oliver deVilles neuem Musik-Video "Oliver deVille feat Micaela Schäfer - Jump", das sie auch mitproduziert hat, schwingt sie ihre Hüften, singt ein bisschen und freut sich über das Leben.

Hier der Clip dazu

Mallorca neues Zuhause
Dabei sieht man im Hintergrund das offene Meer und zahlreich viele Yachten, die an sonnige und vor allem sommerliche Zeiten erinnern. Gemeinsam mit dem Hitproduzenten Oliver De Ville hat sie sich auf Mallorca getroffen, um den Clip aufzunehmen. Wider Erwarten zeigt sich Schäfer allerdings nicht nackt. Ganz im Gegenteil. Sie lässt unter freiem Himmel ihre Hüfte schwingen und trägt dabei ganz unüblich für das Nacktmodel ein Strandkleidchen mit ziemlich viel Stoff. Erst gegen Ende hin, zeigt sie als DJane ein wenig mehr Haut, bleibt aber weiterhin bedeckt. Das was man aber am meisten vermisst im Video ist ihre Stimme. Denn die wird von der "Banaroo"-Sängerin Laura Luppino unterstütz beziehungsweise übertönt. Ob sie damit in den Charts Erfolg haben wird bleibt somit fraglich.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht's zu den aktuellen Musik-Videos.