Miley Cyrus: Neues Tattoo kündigt Album

Liebesgeständnis

Miley Cyrus: Neues Tattoo kündigt Album

Miley tätowiert sich einen Falming-Lips-Songtitel auf den Unterarm.

EIne kurze Pause ihrer "Bangerz"-Rundreise zwischen Pittsburgh und North Carolina: Miley Cyrus hat ihrem lieblings Tättowierer Bang Bang in New York City wohl wieder einen Besuch abgestattet. Es wirkte unmöglich noch eine freie Stelle an Mileys Körper zu finden, doch schließlich hielt der Unterarm her um eine anscheinend unbegrenzte Liebe zu zeigen.

Das neue Motiv: Ein Schriftzug mit einem Titel eines Song der Psychedelic-Rockband Flaming Lips. Der Song "Love Yer Brain" ist 1987 erstmals erschienen, scheint aber trotzdem wie für Miley geschrieben zu sein.

Alles nur ein Werbegag?
Böse Zungen reagieren auf die veröffentlichten Fotos der neuen Körperverziehrung der Skandalnudel ernüchternd: Das Tatto sei nur eine Werbung für das am 28. Oktober erscheinende Album, dass Miley mit den Flaming Lips herausbringen wird. Das Album besteht angeblich nur aus The Beatles- Coverversionen.