Morrissey

Festival-Auftritt

Morrissey kehrt auf US-Bühne zurück

55-Jähriger hatte 2014 halbe US-Tour aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Der britische Rockmusiker Morrissey kehrt im Juni auf die US-Bühne zurück, nachdem er im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen die Hälfte seiner US-Tour hatte absagen müssen. Die Veranstalter des Firefly Musikfestivals kündigten am Dienstag an, dass auch der 55-jährige frühere Frontmann der britischen Band "The Smiths" mit von der Partie sei.

Das Festival findet in Dover im östlichen Bundesstaat Delaware statt. Erwartet werden unter anderem auch die Rockbands Kings of Leon und The Killers sowie der Hip-Hop-Star Snoop Dogg.

Morrissey hatte seine Fans im Oktober in einem Interview mit dem Bekenntnis schockiert, mehrfach wegen Krebs behandelt worden zu sein. Zuvor hatte er einen Teil seiner US-Tour aus Krankheitsgründen abgesagt. Morrissey ist als militanter Verfechter von Tierrechten und als überzeugter Vegetarier bekannt. Immer wieder forderte er in der Vergangenheit Organisatoren von Veranstaltungen auf, kein Fleisch zu servieren.