Burg Clam

Neil Young bringt Hits und viel Aktionismus

Neil Young singt „Heart of Gold“ und kämpft für Tier- und Umweltschutz.

Morgen setzt der „Godfather of Grunge“ mit der neuen Begleitband Promise Of The Real zum Sturm auf die Burg Clam an und liefert bei seinem einzigen Österreich-Konzert eine dreistündige (!) Feedback- und Protest-Orgie. Restkarten für das Legendengastspiel gibt’s bei Ticket24.at. Das Tourmotto Rebel Content ist für Young auch im 48. Dienstjahr Programm. Denn neben legendären Hymnen wie Heart Of Gold setzt der Singer/Songwriter auf Sozialkritik und setzt sich auf der Bühne aktionistisch für Tier- und Umweltschutz ein.