Nova Rock

Nova Rock

Rocken gegen schlechtes Wetter

Gewitter, Sturm, Regen, aber auch Sonne stehen am Programm beim Rockfestival.

Rocken bei jedem Wetter lautet das Motto für die Besucher des Nova Rock Festivals, das am 8. Juni in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) startet. Denn der Wettergott hält ein vielfältiges Programm parat. Vielfältig sind auch die 78 Acts, die bis Sonntagnacht auf drei Open-Air-Bühnen auftreten. 150.000 erwartete Fans der Freiluft-Großveranstaltung dürfen sich auf Shows von Metallica, Die Toten Hosen, Linkin Park sowie Marilyn Manson, Limp Bizkit und Billy Talent freuen.

Klassisches Festivalwetter
  Weniger erfreulich sind laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) die Wetterprognosen für das dreitägige Festival. Zu rechnen ist sowohl mit Gewitter, Sturm und Regen als auch Sonnenschein. Gummistiefel und regenfeste Kleidung sollten deshalb nicht im Gepäck der Nova Rocker fehlen. Die Temperaturen reichen von um die 29 Grad am Freitag bis zu 23 bzw. 25 Grad am Samstag und Sonntag. In der Nacht kühlt es auf 12 bis 17 Grad ab. Restkarten für Österreichs größtes Rockfestival sind an der Abendkasse beim Haupteingang erhältlich, können aber auch bequem via Ö-Ticket online bestellt und zu Hause selbst ausgedruckt werden.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×