LMFAO und Adele große Sieger

NRJ Music Awards 2012

LMFAO und Adele große Sieger

Das Elektropop-Duo LMFAO und Adele räumten jeweils zwei Trophäen ab.

Die ganz großen Gewinner der diesjährigen NRJ Music Awards lauten LMFAO und Adele. Das amerikanische Elektro-Pop-Duo LMFAO hat die erste große Pop-Gala des Jahres gerockt. Bei der Verleihung der NRJ Music Awards im südfranzösischen Cannes räumten die Musiker am Samstagabend zwei Trophäen ab. Das Duo wurde von den Hörern des europäischen Radionetzwerkes NRJ zur besten Gruppe gewählt und lieferte mit seinem Hit "Party Rock Anthem" das beste Video ab.

Diashow: NJR Music Awards 2012: Die großen Gewinner

NJR Music Awards 2012: Die großen Gewinner

×

    Auch Adele ganz groß
    So wie LMFAO gewann auch die Britin Adele zwei Preise - als Newcomerin und für den besten Song des Jahres ("Someone Like You") - sie kam allerdings nicht persönlich zur Preisverleihung. Das kolumbianische Energiebündel Shakira glänzte diesmal mit einer ruhigen französischen Ballade zum Auftakt der Show und nahm aus der Hand von Altstar Johnny Hallyday einen Sonderpreis entgegen - im vergangenen Jahr hatte sie als Doppelsiegerin in zwei Kategorien triumphiert, darunter als beste Sängerin. Diesen Titel holte sich diesmal Rihanna. Bester Sänger wurde Mika, und einen weiteren Ehrenpreis erhielt Teenie-Schwarm Justin Bieber.

    Seal als Live Act
    Für eine Überraschung bei Fans und Fernsehzuschauern sorgte Seal: Eine Woche nach Bekanntgabe der Trennung von Heidi Klum stand der Brite am Samstag auf der großen Bühne und sang im Duett mit der Französin Nolwenn Leroy den Al-Green-Klassiker "Let's Stay Together" - seine aktuelle Single. Neben Seal traten auch Shaira, Coldplay und David Guetta auf.