Paul McCartney bringt neue CD heraus

Neues Album

Paul McCartney bringt neue CD heraus

Paul McCartney bringt am 3.2 neues Album "Kisses on the Bottom" heraus.

20 Jahre hat Paul McCartney an diesem Album getüftelt. Es ist eine Hommage an alte Klassiker aus den 30ern und 40ern – von Billy Hill bis Harold Arlen – geworden. Der Ex-Beatle meldet sich mit dem neuen Album Kisses on the Bottom zurück – und hat es seinem Vater gewidmet: „Er hat uns diese Lieder zu Hause auf dem Klavier vorgespielt.“

Noch lange kein Ruhestand in Sicht
Mit 69 Jahren ist für ihn noch lange nicht Schluss! Nach dem privaten Happy End mit Nancy, die er 2011 heiratete, gibt McCartney auch musikalisch den Ton an. Auf dem jazzig klingenden Album liefert er neben Cover-Versionen auch zwei brandneue Songs, My Valentine und Only Our Hearts. Dazu konnte er Eric Clapton und Stevie Wonder für Gastauftritte gewinnen.

Auf Touren
2012 plant Sir Paul neben Auftritten bei den Olympischen Spielen diesen Sommer in London und den Feierlichkeiten zum sechzigjährigen Thronjubiläum der Queen („Ich bin ihr Fan!“) auch eine Tour. Ob er auch nach Wien kommt? Seine Fans würden sich freuen.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×