Carly Rae Jepsen

MTV European Music Awards

Peinliche Technik-Panne in MTV-Live-Show

Während des Auftritts von Jepsen schaltete Musiksender VIVA in die Werbung.

Ziemlich verstimmt waren unzählige "MTV European Music Awards"-Fans, die das Musik-Spektakel des Jahres auf dem Musik-TV-Sender "VIVA" verfolgten. Denn als die Chart-Stürmerin Rae Carly Jepsen auf der Bühne stand und performte, ging der Sender in Mitten des Auftritts in die Werbung.

Diashow: MTV Europe Music Awards 2012: Alle Bilder

Entschuldigung kam prompt
Für dieses technische Gebrechen entschuldigte sich VIVA sofort. "Wir können uns nur entschuldigen: Wegen technischer Schwierigkeiten ging die Sendung zu früh in die Werbepause. Wir übertragen JETZT wieder live für Euch.“ - Diese Worte richtete der Sender via der Social Network Plattform Facebook an seine Fans. Die kleine Störung blieb dann auch die Letzte für den Abend.

Diashow: MTV Europe Music Awards: Alle Stars & Bilder

Das waren die MTV Europe Music Awards 2012 in Frankfurt.

Heidi Klum zeigte Bein und Dekolletè.

Auch Gwen Stefani sah fantastisch aus.

Sängerin Lana Del Rey.

Kim Kardahian kam ohne Kanye West.

Taylor Swift strahlte nach Trennung von Conor Kennedy.

Alicia Keys - sexy nach der Babypause.

Rita Ora.

Model Anne Vyalitsyna.

Lena Meyer-Landrut.

Schwedisces Musikwunder Loreen.

Überflieger Psy - Erfinder des Gangnam-Style.

No Doubt.

David Hasselhoff - gut gelaunt.

Pixie Geldof.

Conor Maynard.

Psy.

Heidi Klum mit Lederjacke - und nackte Hintern.

Heidi Klum - als Strahlefrau.

Hasselhoff.

Heidi Klum - als coole Braut.

Siegerin Lana Del Rey.

Taylor Swift.

No Doubt.

Alicia Keys.

Rapper Pitbull.

Heidi Klum.

Rita Ora.

Die Sieger des Abends.

Backstage - Keys und Klum.

Swift & Lana Del Rey.

Kim Kardashian.

Große Sieger
Im Zentrum der "MTV EMAs" stand aber nicht die technische Panne von VIVA, sondern vielmehr die Stars an sich. So ist Teenieschwarm Justin Bieber  von MTV-Europa zum dritten Mal in Folge zum besten Sänger gekürt worden. Der 18-jährige Kanadier kam allerdings nicht persönlich zur Verleihung der MTV Europe Music Awards nach Frankfurt, sondern bedankte sich nur artig per Videobotschaft. Live auf der Bühne nahmen dagegen seine Kolleginnen Taylor Swift und Carly Rae Jepsen ihre Preise entgegen - kreischend bejubelt von rund 8000 Fans in der Festhalle.

Diashow: MTV European Music Awards: Die Gewinner