Michael Jackson, Freddie Mercury

Zwei Legenden

Queen-Album mit Jackson

Produzent William Orbit will Duett der beiden Sänger veröffentlichen.

Der britische Produzent und DJ William Orbit gilt als wahrer Meister seines Fachs und hat ein gutes Näschen für das Popgeschäft. Dabei muss man sicherlich kein Fachmann sein, um vorhersehen zu können, dass eine Platte, auf der ein Duett der beiden Musiktitanen Freddie Mercury und Michael Jackson, sicherlich weggehen würde wie warme Semmeln. Von diesem Gedanken beflügelt, widmet sich der 57-jährige Orbit nun seinem neuen Projekt.

Wiedererweckung
Der Produzent twitterte kürzlich, dass er an einem neuen Album von Queen arbeite. Das Werk soll den Namen „Queen Forever“ tragen. Das allein wäre schon ein Highlight, doch das wahrhaft Fantastische an der Sache ist, dass Orbit auch plant, Material einzubauen, unter dem sich Duette von dem im Jahr 1991 verstorbenen Mercury und Jackson, dessen Todestag sich im Juni zum fünften Mal jährte, finden.

Unvollendete Arbeit
Die beiden Legenden hatten in den 80er Jahren in Los Angeles an einigen gemeinsamen Songs gearbeitet. Da Mercury aber bald wieder nach England ging und Jackson nach dem unglaublichen Erfolg von „Thriller“ einfach keine Zeit mehr fand, blieben diese allerdings unvollständig. Nun dürfen sich Fans wieder Hoffnungen machen, das Duett der Giganten womöglich doch noch bald zu hören. William Orbit verspricht „fantastische Songs“. Bei dieser Besetzung glaubt man ihm das gerne.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×