Robbie Williams

Vor dem Mega-Konzert

Warten auf Robbie Williams

Vor der Megashow am Montag wollte Robbie einen entspannten Tag in Wien genießen.

Eigentlich hätten Robbie Williams und seine Entourage bereits kurz nach Mitternacht in Wien landen sollen. Doch der Megastar lässt auf  sich warten. Wir tickerten live über seinen freien Tag in Wien und alle News zu dem Konzertereignis des Jahres.

Gewinnen Sie mit ÖSTERREICH und oe24.at die letzten beiden Tickets für das Robbie Williams Konzert am Dienstag. Einfach hier klicken und Infos lesen.


 

18:16 Ob Robbie tatsächlich noch einen Tag länger in Budapest geblieben ist, oder ob er, wie manche vermuten, bereits incognito schon längst in Wien gelandet ist, wird sich wohl erst morgen zeigen. Fest steht, dass sich die Fans jetzt schon freuen, wenn das Konzertereignis des Jahres morgen um 19:30 in der Wiener Stadthalle beginnt.

18:00 Auf dem Album s(w)ingt Robbie mit vielen Stargästen wie Michael Bublé und Lily Allen. Eine Kollaboration, die sich Robbie sehr gewünscht hat, kam allerdings nicht zustande, nämlich die mit Hugh Jackman. Der war leider wegen der Dreharbeiten zu "Wolverine" zu eingespannt.

17:41 Robbie Williams ist den meisten als Popmusiker bekannt, doch schon 2001 machte er das erste Mal auch mit dem Swing-Album "Swing When You're Winning" von sich reden. Auf Tour ging er damit jedoch nicht. Auf die Frage, warum er das nun endlich doch macht, antwortete der Superstar gegenüber ÖSTERREICH: "Ich wollte das nach dem legendären Royal-Albert-Hall-Konzert schon ewig machen, aber erst jetzt mit der zweiten Swing-CD hatte ich auch wirklich den Mut dazu."

17:02 Am Montag steht für Robbie ab 17 Uhr der Soundcheck in der Stadthalle an. Im Anschluss kassiert er von Universal Music-Boss Hannes Eder 4-fach Platin für „Swings Both Ways“ CDs. Pünktlich um 19.30 Uhr startet das Konzert.

16:29 Nach den zwei Konzerten in Wien am Montag und am Dienstag, geht es für Robbie und Co. erstmal weiter nach Turin in Italien. Doch schon am Freitag kehrt der Superstar für sein "Top of the Mountain"-Konzert in Ischgl nach Österreich zurück. Auf diese Show freut er sich nach eigenen Angaben ganz besonders, da es sein erstes Konzert im Schnee sein wird.

16:05 Unser Musikexperte Thomas Zeidler war für ÖSTERRIECH in Budapest live vor Ort und machte Fotos von der Wahnsinnsshow.

Diashow: Robbie Williams Konzert vom 25. April

Robbie Williams Konzert vom 25. April

×

    15:27 Robbie versprach schon im Vorfeld gegenüber ÖSTERREICH, dass es keine "normale" Robbie-Tour werden würde, sondern viel spezieller. Zum Bühnenbild und zur Show ließ er sich von Erinnerungen aus seiner Kindheit inspirieren, als er am Nachmittag bei seiner Oma zu Hause saß und sich Wiederholungen von Musicals ansah. "Ich war davon total fasziniert", so der Superstar. "Der Glamour, die Tänzer, das Können. Und jetzt will ich mit meinem Konzert dasselbe Feeling vermitteln."

    14:45 Obgleich Robbie sich für seine Swing-Show im Smoking auf die Bühne stellt, bedeutet das nicht, dass das Ganze vollkommen ernst abläuft. Zur Auflockerung des Konzerts kommen die Fans natürlich auch in den Genuss des typischen Robbie-Humors. So tritt er für "I Wanna Be Like You" im Affenkostüm auf, schwebt zu "No One Likes A Fat Popstar" im Fatsuit über die Bühne und heiratet sogar einen Fan.

    © Zeidler
    Robbie Williams in Budapest
    × Robbie Williams in Budapest

    Quelle: Zeidler

    13:57 Für absolute Megafans gibt es zu der "Swings Both Ways"-Tour sogar eine eigene App. Unter http://live.robbiewilliams.com kann man sich dem Memberbereich anschließen und dann alle News zur Tour direkt aufs Handy bekommen, sich mit anderen Fans austauschen, sich exklusive Live-Tracks anhören und sogar SMS und Anrufe zur Tour von Robbie persönlich erhalten.

    © Screenshot
    Robbie Williams Tour-App
    × Robbie Williams Tour-App

    Quelle: Screenshot live.robbiewilliams.com

    13:36 Neben den Songs hat Robbie eine noch nie dagewesene Konzertentourage mit dabei. Eine 14-köpfige Band, Bläser, Tänzer und ein großes Orchester sorgen dafür, dass die Zuschauer eine Swing-Show vom Feinsten geboten bekommen.

    13:00 Auch auf Radio Ö24 wird der Aufenthalt von Robbie Williams ausgiebig gefeiert. Ab morgen wird ab 6 Uhr morgens stündlich ein Live-Titel von Robbie gespielt werden. Von 18 Uhr bis zum Konzertbeginn gibt es dann das große Robbie Williams Konzert-„Warm Up“. Dann werden ausschließlich die besten Robbie-Live-Hits gespielt. Ab 22 Uhr feiert Radio Ö24 dann die große „Robbie Williams Aftershow Party“. All das gibt es auch im Livestream auf www.radio-oe24.at.

    12:35 Ebenfalls mit im Gepäck hat Robbie seine besten Swing-Hits. Die Setlist für das Konzert umfasst u.a. "Shine My Shoes", "Puttin On The Ritz", "Swing Supreme", "Mr. Bojangles", "Swings Both Ways" und "Hit The Road Jack", aber auch seine Popsongs werden dank eines Medleys und dem finalen "Angels" nicht zu kurz kommen.

    11:58 Auf allen Stationen in Europa mit dabei: Sein Vater Pete Conway, mit dem er auch ein Duett singen wird, seine Ehefrau Ayda Field und die 19 Monate alte Tochter Theodora Rose.

    11:23 Neben Österreich, Ungarn und Tschechien stehen auch noch Italien, die Niederlande, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Portugal, die Schweiz und Robbies Heimat Großbritannien auf dem Programm. Der Inselstaat bekommt mit gleich 17 Konzerten den Löwenanteil an Robbie.

    Diashow: "Swings Both Ways": Robbie swingt sich durch Europa

    "Swings Both Ways": Robbie swingt sich durch Europa

    ×

      10:54 Im Zuge der Tour wird Robbie 46 Konzerte in Europa und Australien geben.

      10:33 Während am Flughafen immer noch gerätselt wird, was die Verspätung von Robbie nun verursacht hat, werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Stationen von Robbies "Swings Both Ways"-Tournee. Am Freitag fand in der Tourauftakt in der László-Papp-Sportarena in Budapest statt.

      10:06 Warum sich der Superstar verpätet ist noch unklar. Das Konzert in Prag ging wie geplant von statten. Nun warten alle darauf, dass der Jet mit Robbie und Familie an Bord endlich ankommt.

      9:25 Gespanntes Warten auf den Superstar. Der Privatjet, der eigentlich um halb 2 Uhr morgens am Flughafen in Wien-Schwechat hätte landen sollen, ist bisher noch nicht eingetroffen.

      © Facebook
      Robbie Williams Privatjet
      × Robbie Williams Privatjet
      Quelle: Facebook