Robbie ließ Take That auferstehen

Pop-Sensation

Robbie ließ Take That auferstehen

Im August rockt Robbie Wien & Klagenfurt. ÖSTERREICH sah Probe.

Konzert-Sensation in London. Robbie Williams (42) lieferte am Montag beim Brits Icon-Konzert im Mini-Club Troxy nicht nur die Generalprobe für seine kommenden Österreich-Konzerte – 26. August, Wien, und 29. August, Klagenfurt –, sondern holte sich gleich seine „drei besten Freunde“ auf die Bühne: Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen. Also Take That!

Reunion

Zum ersten Mal seit 5 Jahren Pause wieder vereint, versetzte die legendäre Teenieband mit The Flood und einer Punkver­sion von Back For Good die 3.100 Fans in kollektive Ekstase und rechtfertige damit auch die Schwarzmarktpreise von bis zu 500 Euro. ÖSTERREICH war live dabei.

Boxring

Die Take-That-Reunion als Highlight der besten Robbie-Show aller Zeiten: Vom Opener Heavy Entertainment Show, zu dem er im Boxring (!) abrockte, bis zum Finale Sensational war Robbie 115 Minuten lang wieder der beste Entertainer Europas! Freche Sprüche, („Euer Arsch gehört mir“), ein Dutzend heiße Tänzerinnen und alle Hits inklusive.