Robbie: So hielt er Linz in Atem

Tag 2 in Österreich

Robbie: So hielt er Linz in Atem

Von wegen voller Terminplan: Robbie relaxte den ganzen Tag im Hotel.

10 Uhr Gokart fahren, 12 Uhr Haar und Make-up, 13 Uhr Hochzeit von T&D im Standesamt Feldkirchen. Mit einem irren Stundenplan hielt gestern Robbie Williams (41) Österreich auf Trab. Vor seinem ersten, triumphalen Österreich-Konzert postete er Dienstag ein Foto mit seinem geplanten Termin-Ablauf für Mittwoch. Nur war der Großteil ein guter Scherz.

Die 1. Welser Gokartbahn war zwar für Robbie gesperrt und von der Polizei hermetisch gegen Fans und Paparazzi abgeriegelt, bloß Robbie tauchte da nicht auf. Auch in der Pfarre Feldkirchen an der Donau war tote Hose: Die Kirche war geschlossen, das Standesamt verwaist.

Diashow: Robbies Postings aus Österreich

Robbies Postings aus Österreich

×

    Meet & Greet
    Für Hund Spencer stand gestern um 17:30 Uhr ein Meet & Greet mit Fans am Programm. Ob dies auch passiert ist, stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest.

    VIDEO: Fans außer sich: So geil war Robbie in Linz