Rock in Vienna heuer mit drei Bühnen

Zuwachs auf der Insel

Rock in Vienna heuer mit drei Bühnen

"Jolly Roger Stage" erlebt vom 3. bis 5. Juni Premiere bei Rock-Festival.

Neben den zentralen Auftrittslokalitäten Mind- und Soulstage - mit den Headlinern Rammstein, Iggy Pop und Iron Maiden - wartet das Rock In Vienna (3. bis 5. Juni) heuer erstmals mit einer dritten Bühnen auf. Der Zuwachs beim Festival auf der Donauinsel nennt sich "Jolly Roger Stage", wie der Veranstalter mitteilte.

Erste Acts fix
Der Neuzugang wird in einer eigenen Area zeitgleich mit den beiden anderen Bühnen bespielt. Zehn "Jolly-Roger"-Acts sind bereits bestätigt. Unter anderem werden Prime Circle aus Südafrika, die deutschen Punker Serum 114, die US-Hardcoreband Wage War und die heimischen Rustikalrocker tuXedoo sich dort ein Stelldichein geben.