Selena Gomez segelt bei Gig von der Bühne

Mit Video

Selena Gomez segelt bei Gig von der Bühne

Bei der Performance von "Slow Down" legt Pop-Prinzessin eine Bruchlandung hin.

Bei einem Auftritt in Fairfax in Virginia lernte die US-Popprinzessin Selena Gomez was es heißt abzustürzen. Sie stürzte natürlich nicht nach der Show in einem Lokal ab, weil sie zu viel gefeiert hatte, sondern im wahrsten Sinne des Wortes. Bei der Performance auf der Bühne war sie ein wenig zu stürmisch und übersah eine doch etwas höhere Stufe und fiel hin. Selbstverständlich hatte diesen bangen Moment ein Fan mitgefilmt und via YouTube bereits veröffentlicht.

Hier das Video dazu

Mit "Slow Down" von der Bühne
Sie war gerade dabei ihre neue Single "Slow Down" zu präsentieren und zeigte vollen Körpereinsatz. Bis fast zum Schluss des Songs klappte es auch mit der wirklich guten Performance, doch dann kurz vor dem Ende der Nummer passierte es. Die braunhaarige Schönheit sprang im Takt auf und ab, wirbelte herum und übersah die Stufe, die sich genau vor ihr befand. So schnell konnte sie sich gar nicht erfangen, leistete die Schwerkraft ganze Arbeit  und das Popsternchen stürzte zu Boden.

Gomez unverletzt
Zur großen Erleichterung der Fans  stand die 21-Jährige nach ihrem Malheur gleich wieder auf. Verletzt schien sich Gomez bei diesem kleinen Fauxpas nicht zu haben. Mit der Show ging es dann auch gleich wieder weiter. Damit bewies die Popprinzessin, dass sie schon ein Vollprofi im Pop-Business ist.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht's zu den aktuellen Musik-Videos.