Sido: Urlaub mit Erzfeind

Paar-Lauf

Sido: Urlaub mit Erzfeind

Kuschelkurs statt Rap-Krieg - In Berlin präsentierten Sido & Bushido ihre CD.

„So schön wie das erste Mal knutschen“: Wenn aus Erzfeinden – sieben Jahre Rap-Krieg auf tiefstem Level – plötzlich Duettpartner werden, ist das wie Weihnachten. Gestern präsentierten Sido (30) und Bushido (33) in der Zitadelle in Berlin-Spandau nicht nur ihre gemeinsame CD 23 („Ein Treffen auf Augenhöhe. Geld war dafür die größte Motivation“), sondern sogar gemeinsame Urlaubs-Pläne: „Wir planen einen Angelurlaub in der Karibik. Angeln ist unser beider Hobby.“

Kitschige Verbrüderung („Zum Glück machte Sido den erste Schritt, ich hätte das nie getan“) statt des erwarteten Aufregers. 150 Journalisten hofften vergeblich auf einen Eklat. Nur in puncto Politik wurde Bushido dann laut: „Die Anti-Wall-Street-Proteste erinnern mich an eine bescheuerte Facebook-Party“, tönte er. Dazu verriet Sido in der Bild, dass er in 14 Tagen den Führerschein machen wolle – womöglich sogar rund um seine Die große Chance-Auftritte bei uns in Wien!