Bass Sultan Hengzt

Promo-Gag

Sultan Hengzt: Joko-Diss als Albumwerbung

Nach seinem Diss an Joko stieg BSHs Album auf Platz zwei.

Bei Promi-Streitereien, die öffentlich ausgetragen werden, ist es häufig schwer zu sagen, ob wirklich echte verletzte Gefühle, oder gefinkelte PR-Kampagnen dahinter stehen. Wenn es um den Fall Bass Sultan Hengzt und Eko Fresh vs. Joko Winterscheidt geht, scheint derzeit eher zweiteres der Fall zu sein.

Mit Diss an die Spitze
Nachdem Joko vor einigen Wochen bei einem Sido-Konzert die anwesenden Gast Rapper vor versammelter Mannschaft niedermachen musste, ließ die Retourkutsche nicht lange auf sich warten. Die Rapper Bass Sultan Hengzt, Frauenarzt, Manny Marc und Eko Fresh ließen sich sofort einen Diss-zurück-Song einfallen, der auch den einprägsamen Titel "Joko Diss" trägt. Der Track landete sofort an der Spitze der iTunes-Charts.

Halb so wild
Nun zieht das neue Album "Endlich Erwachsen" von Bass Sutlan Hengzt angeheizt von so viel PR nach und erstritt sich mittlerweile Platz zwei der deutschen Charts. Dem Rapper kommt diese natürlich nur gelegen. Auch gibt der 31-Jährige offen zu, dass das ganze Drama rund um Joko und Klaas nicht so ernst zu nehmen ist. "Natürlich ist das Ganze mit einem Augenzwinkern zu sehen. Ich weiß nicht, wie es bei Sido war, aber ich habe schon über Jokos Reime gelacht", so Bass im Interview mit der Bild. Wie man sieht, alles halb so wild.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×