Taylor Swift

Shak it Off

Taylor Swift: So lacht das Web

VIDEO: Japanische Version von "Shake it Off" - Taylor beweist Humor.

Mit ihrem Pop-Album 1989 und der ersten Single-Auskoppelung Shake it Off ist Taylor Swift derzeit megaerfolgreich - und omnipräsent. Das sichert ihr nicht nur die Bewunderung ihrer Fans, sondern inspiriert auch Nachahmer zu ihren eigenen Versionen ihrer Hits.

Besondere Kreativität bewiesen japanische Fans, die ein Video ins Netz stellten, das eine Swift-Kopie zeigt, wie sie vor zwei traditionellen japanischen Musikern tanzt.

Taylor lacht mit
Das gefiel sogar dem Original: Taylor Swift bewies Humor und postete den Clip auf ihrer Facebookseite. Ihr Kommentar: "Ihr müsst für euer Recht zu feiern kämpfen!"

Diashow: Mageralarm! Taylor Swift wird immer dünner

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.

Arme und Beine dürr wie Zahnstocher und auch im Gesicht wird Taylor Swift immer schmaler. Was ist nur mit der Sängerin passiert? Sie war zwar schon immer keine von der dicken Sorte, aber so abgemagert haben wir die Blondine auch noch nie gesehen. Beim Essen dürfte sie ruhig ein bisschen mehr zuschlagen.