Instagram-Ärger für Helene Fischer

Fans sauer

Instagram-Ärger für Helene Fischer

Seit einer Woche ist Helene Fischer auch auf Instagram. Zwei Fotos gibt es auf ihrem offiziellen Account bis jetzt - und schon den ersten Shitstorm. Nein, an den ästhetischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen liegt das nicht. Die finden die Fans der Schlagersängerin ganz toll. Der Grund für den Ärger: Seither sind viele inoffizielle Fanseiten von der Plattform verschwunden.

Undankbarer Star?

Ließ Helene die etwa alle löschen? Das scheinen viele ihrer Anhänger zu glauben. "Eine mega Assi-Aktion", beschwert sich einer. Ein anderer: "Fans wollen ihr Idol unterstützen - und wo bleibt die Wertschätzung?" In den Kommentaren wird Fischer immer wieder Undankbarkeit vorgeworfen. 

Allerdings kann die Musikerin nichts dafür. Gegenüber bunte.de nahm ihr Management Stellung und betonte, dass sie nicht hinter der Entfernung der Accounts stecken: "Wenn Fan-Accounts gelöscht wurden, dann von Instagram selbst, weil sie gegen die AGB verstoßen haben oder nicht klar als Fan-Seite markiert waren."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum