Rammstein übermittelt Heino Messer-Botschaft

In NDR-Talkshow

Rammstein übermittelt Heino Messer-Botschaft

Der deutsche Schlager-Star Heino erntet mit seinem neuen Album "Mit freundlichen Grüßen" nicht nur Lob und Anerkennung, ganz im Gegenteil. Mit der neuen Platte hat sich der Volksmusikant den Zorn der deutschen Rocker-Szene zugezogen. Denn auf seiner Neuveröffentlichung covert er die erfolgreichsten Hits deutscher Rockstars, so auch Rammstein mit ihrer Hymne "Sonne". Die Heino Fans sind schwer begeister von diesem neuen Werk, die gecoverten Bands nicht.

Rammstein rächt sich
Nicht ganz einverstanden zeigte sich Rammstein und deren Leadsänger Till Lindemann, wie man nun in der "NDR Talkshow" feststellen konnte. Denn seine Schwiegermutter in spe Simone Thomalla war zeitgleich mit Heino zu Gast in der Talkrunde. Nachdem Lindemann nicht selbst anwesend sein konnte, hatte er seiner quasi Schweigermutter ein Mitbringsel für den Schlagerstar mitgegeben. "Till sagte nur, richtig mutig wären Sie gewesen, wenn Sie sich ein Lied ausgesucht hätten wie 'Bück dich' oder 'Pussy', weil 'Sonne' nämlich schon von russischen Armeechören, bulgarischen Folkloregruppen gecovert wurde, aber ich glaube er steht da drüber", sagte sie und wandte sich Heino mit einem Buch zu, um es ihm zu überreichen. Es war ein Gedichtband von Till Lindemann selbst verfasst. Schelmische hauchte sie noch ein "Mit freundlichen Grüßen" nach.

Heino ganz verwundert
Der Volksmusiker nahm das Präsent dankend an. Etwas später bekam er dann auch mit, um was es sich bei dem Geschenk handelte. Denn im Buch mit klingenden Namen "Messer" steckte auch tatsächlich ein solches drinnen. "Das war feinsäuberlich reingestanzt und ein nagelneues Küchenmesser, sogar mit Folie drauf", erzählte Heino dann später seinen Eindruck über das literarische Werk  in einem Interview mit der "B.Z.".Das Lindemann ein guter Rocker sei, habe er ja bereits gewusst, aber dass er auch Fingerspitzengefühl und Talent zum Basteln habe, das war ihm neu, zeigte sich der Schlagerstar verwundert. "Jean Pütz von der Hobbytheke wäre stolz auf ihn", richtete er dem Rockerurgestein noch aus. Ob sich der harte Metal-Bursche über dieses doch eher softe Lob freut, ist noch nicht bekannt. Einen weiteren Schlagabtausch wird es in dieser Causa mit Garantie geben. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum