Andreas Gabalier, Gregory Meyle

Mega Open Air Tour

Gabalier kommt mit Meyle in Krieau

Gabalier holt sich Verstärkung für Konzert am 15. August.

Wenn Andreas Gabalier im Zuge seiner Mega Open Air Tour 2014 am 15. August in der Krieau in Wien aufspielt, dann brennt die Hütte, oder besser gesagt die Bühne. Der Alpen-Elvis will nämlich eine Show liefen, wie es sie in ihrer Spektakularität noch niemals gegeben hat.

Unterstützung
Dabei bekommt der Steirer auch noch tatkräftige Unterstützung von Gregor Meyle. Der deutsche Musiker erregte erst kürzlich mit großartigen Auftritten in der Show "Sing meinen Song" an der Seite von Xavier Naidoo und Andreas Gabalier Aufsehen. Genau dort lernten Gabalier und Meyle sich auch kennen und verstanden sich auf Anhieb.

Augen und Ohren
Mit speziellen Lichteffekten, Pyrotechnik, verschiedenen Showelementen, einem langen Laufsteg mitten in die Publikumsmenge will der 29-Jährige dafür sorgen, dass seine Fans nicht nur in einen Genuss für die Ohren, sondern auch eine phänomenale Show für die Augen erleben.

Schon am 16. August gibt es die Wahnsinnsshow dann auch am Schwarzlsee bei Unterpremstätten in der Nähe von Graz zu sehen.

Diashow: "Sing meinen Song"-Finale mit Gabalier und Co.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.

Sieben außergewöhnliche Sendungen, sieben Ausnahme-Sänger, packende Jam-Sessions, südafrikanische Traum-Kulisse und starke Quoten: Das waren sieben Wochen mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Im Finale gaben die Sänger und Sängerinnen noch einmal alles.