Megashow in der Krieau

Gabalier begeisterte ganz Wien

Während des Konzerts nahm er zum "Bundeshymnen Thema" Stellung.

„Ich hab das einfach mal los werden müssen. Wer ist denn aller meiner Meinung?" Bei seinem großen Wien Open Air nahm Andreas Gabalier (29) gestern einmal mehr zum "leidigen Bundeshymnen-Thema" (o-Ton) Stellung. Ein starkes Statement eines Sensations-Konzerts. Nach Weltstars wie Robbie Williams oder Bon Jovi rockte er gestern als erster Austropopstar die Krieau. Die größte Konzert-Location in Wien. Über 18.000 Tickets dafür waren verkauft. Heute folgt das große Tourfinale am Grazer Schwarzlsee. „Das sind meine beiden Heimspiele, denn das Beste kommt ja bekanntlich immer zum Schluss,“ zieht er nach einer Rekord-Tournee mit über 170.000 Konzert-Besuchern Bilanz.

Diashow: Gabaliers Show in der Krieau

Gabaliers Show in der Krieau

×

    Rekorde
    Mit der Home Sweet Home Open Air Show bricht Gabalier schon wieder alle Rekorde: 27.000 Fans in München, 22.000 in Berlin, über 10.000 in der Schweiz. „Und alle kommen in Tracht,“ wundert sich Gabalier. Mit 1,6 Millionen verkauften CDs, 20 Platin-Schallplatten und knapp 6 Millionen Euro Einnahmen ist er längst der Gigant der Volksmusik.

    Doppel-Schlag
    In der Krieau zeigte Gabalier gestern bei widrigen Wetter-Bedingungen einmal mehr die Beste Show des Austropop. Vom Opener I hab die schönen Madln ned erfunden bis zum Finale rund um Bergbauernbuam stimmte er in Wien über 20 seiner größten Hits an.  Den allergrößten, I sing a Liad für di sogar doppelt: zu Beginn in einer coolen Country-Version, als Finale in der überlangen Mitsing-Variante. Dazu gab’s alle Kracher wie Dahoam, Sweet Little Rehlein oder Der Frühwirth. seinen kessen Hüftschwung und die Trauer-Ballade Amoi seg‘ ma uns wieder.

    Duett
    Als Highlight der Wien Show gab's Heute Nacht oder So liab hab I Di im Duett mit seinem Sing-meinen-Song-Kollegen Gregor Meyle sowie die  Wiener Lieder "Erst wann's aus is mit'm Wein" und "Spannt's meine Ross' in Stall".

    Thomas Zeidler

    Diashow: Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

    Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

    ×

      Lesen Sie den ganzen Liveticker zum Konzert auf Seite 2!

      23.03 Uhr: Leider müssen auch die schönen Dinge ein Ende haben. Gabalier verabschiedet sich von seinen Fans, die sich fast gar nicht von ihrem Schlagerliebling trennen können.

      22.50 Uhr: Das Publikum ist schwer begeistert, aber auch ein bisschen wehmütig, weil sie sich bald von ihrem Liebling verabschieden müssen.

      22.46 Uhr: Auf den Kracher "Bergbauernbuam" haben die Fans schon gewartet.

      22.43 Uhr: Auch wenn es schon langsam spät wird - ein paar Zugaben müssen schon noch sein.

      22.40 Uhr: In der überlangen Mitsing-Version kommen seine Fans wieder so richtig auf ihre Kosten.

      22.35 Uhr: Und weil's so schön war, gibt's seinen Megakracher "I sing a Liad für di" gleich noch einmal.

      22.30 Uhr: Mit "VolksRock'n'Roller" liefert Andreas Gabalier den nächsten Hit zum Mitgröhlen. Noch ist das Publikum nicht zu müde, doch das Konzert neigt sich jetzt nach über zwei Stunden Vollgas schon dem Ende zu.

      22.24 Uhr: Startschuss zum großen Hit-Finale. "Sweet Little Rehlein" kann natürlich wieder jeder lauthals mitsingen. Die Menge tobt.

      22.18 Uhr: Nach zwei so schön traurigen Liedern wird's wieder ein bisschen wilder. Mit ein paar schlüpfrigen Sprüchen kündigt der Schlagerstar "Die Beichte" an.

      22.12 Uhr: Nach eine Ballade kommt was? Richtig! Noch eine Ballade. "Es wär an der Zeit" bringt ebenfalls Gänsehaut-Feeling pur.

      22.08 Uhr: Die rührende Ballade "Amoi seg' ma uns wieder" lässt kein Auge trocken. Auch nicht das von Gabalier, der ein bisschen mit den Tränen kämpft.

      22.01 Uhr: Noch eine Tour-Premiere. Den Song "Du bist Licht in meinem Leben" hat Andreas Gabalier bisher auch noch nicht bei einem Open Air zum Besten gegeben.

      21.57 Uhr: Beim Song "Traditional Clothing" gibt der Sänger wieder Gas.

      21.54 Uhr: Der leichte Regen und die kühlen Temperaturen können weder Andreas Gabalier, noch seinem Publikum etwas anhaben. Die 18.000 Fans feiern eine große Party mit ihrem Liebling.

      21.50 Uhr: Nach der Heimathymne und der Bundeshymne kommt nun die witzige Trinkerhymne "Der Frühwirth". Singt Gabalier da etwa aus Erfahrung?

      21.45 Uhr: Der englischen Sprache scheint der Sänger wirklich nicht abgeneigt zu sein. Mit "You're Just Being You" liefert er erneut coolen Nashville-Sound. Hitverdächtig!

      21.41 Uhr: So rockig Andreas Gabalier sein kann, so ruhige Töne kann er auch anschlagen. Zum Beispiel mit der Ballade "Für mich bist du schön", die er auch inmitten der Fans singt.

      21.34 Uhr: Gabalier bleibt den Wienerliedern treu und schmettert "Erst wenn's aus ist mit'm Wein" und "Spannt's meine Ross in den Stall".

      21.31 Uhr: Seit über einer Stunde fegt der Schlagerstar über die Bühne, bringt einen Hit nach dem nächsten. Von Müdigkeit ist weder bei ihm, noch bei seinen Fans eine Spur.

      © Instagram
      Andreas Gabalier in der Krieau
      × Andreas Gabalier in der Krieau

      (c) Instagram

      21.25 Uhr: Auf einem Holzklavier am Ende des Stegs mitten ins Publikum startet Andreas Gabalier sein Unplugged-Medley "Steirerland".

      21.19 Uhr: Mit seinen Songs auf Deutsch ist Gabalier bekannt geworden, aber er kann auch Englisch singen. Das beweist er mit "Home Sweet Home".

      21.14 Uhr: Sein zweiter Song mit Meyle: "So liab hob i di".

      21.08 Uhr: Gabalier hat scheinbar noch einige Überraschungen für das Publikum parat. Denn schon jetzt darf Gregor Meyle auf die Bühne und mit ihm den Hit "Meine Nacht" im Duett singen.

      21.06 Uhr: Nach "Fesche Madln" und "Zuckerpuppen" nimmt er zur Debatte um die österreichische Bundeshymne Stellung. "Das war ja jetzt mein Beitrag zur Emanzipation und zur Bundeshymnen-Debatte. Ich hab meine Meinung los werden müssen - Wer ist gleicher Meinung?" Seine Fans natürlich alle.

      21.05 Uhr: Für den Song greift der Schlagerstar sogar selbst zur Gitarre und zeigt dazu kesse Mädls auf der Leinwand.

      21.03 Uhr: Das schöne Geschlecht ist Gabaliers Lieblingsthema in seinen Songs. Weiter geht's mit "Zuckerpuppen". Die Damen werden sich freuen.

      20.57 Uhr: Während Gabalier "Fesche Madln" trällert, meldet sich der Schelm in ihm zu Wort. "Für jedes offene Bluserl gibt's jetzt a Schnäuztüchl geschenkt", sagt er. Die offenen Blusen sind ihm bestimmt auch ohne gratis Tüchl gewiss.

      20.50 Uhr: Was wäre Andreas Gabalier ohne seine Ziehharmonika? Auf seinem Lieblingsinstrument stimmt er die Heimathymne "Dahoam" an. Da wird man ja direkt patriotisch.

      20.46 Uhr: 18.000 jubelnde Fans haben sich heute für Andreas Gabalier in der Wiener Krieau eingefunden.

      20.42 Uhr: Die Leute tanzen und singen mit - so gehört sich das!

      20.41 Uhr: Für seine Open-Air Shows steht jetzt eine Tour-Premiere an: "Was für ein Tag".

      20.36 Uhr: Fetzig geht es weiter - dem Publikum muss schließlich bei dem Wetter ordentlich eingeheizt werden. Mit "Sie" gelingt das dem Volks Rock'n'Roller auf ganzer Länge.

      20.33 Uhr: Die coole Country-Version seines Charterfolgs kommt auch bei den Fans gut an und alle singen natürlich fleißig mit.

      © Facebook
      Andreas Gabalier in der Krieau
      × Andreas Gabalier in der Krieau

      (c) Facebook/Thomas Zeidler

      20.30 Uhr: Auf seinen Megahit "I sing a Liad für di" will er seine Fans nicht lange warten lassen.

      20.26 Uhr: Kaum hat sich das jubelnde Publikum wieder halbwegs eingekriegt, schmettert Gabalier seinen nächsten Hit: "Man of Volks-Rock'n'Roll". Die Menge ist begeistert.

      20.24 Uhr: Schon beim Opener weicht der Sänger von seiner geplanten Setlist ab und startet mit "I hab die schönen Madln ned erfunden".

      20.21 Uhr: Die Megashow kann losgehen! Auf den angekündigten Bungee-Jump hat Andreas Gabalier aber doch verzichtet. Nach so langer Wartezeit ist das den Fans aber egal.

      20.17 Uhr: Die Stimmung ist am Brodeln. Gleich geht's los.

      © Instagram
      Andreas Gabalier in der Krieau
      × Andreas Gabalier in der Krieau

      (c) Instagram

      20.10 Uhr: Selfies schießen und auf Instagram posten ist natürlich auch eine Möglichkeit, sich die Zeit bis zum Showbeginn zu vertreiben.

      20.06 Uhr: Ganz trocken ist es in der Krieau natürlich nicht geblieben. Aber die Fans harren wacker aus. "Wir warten im Regen! Gleich gehts los in der Wiener Krieau", freut sich eine Besucherin auf Instagram schon auf das Konzert.

      19.58 Uhr: Für sein Open Air hat Andreas Gabalier viel versprochen. Lichteffekte, Pyrotechnik, Laufsteg mitten ins Publikum und "eine Show, die es bis dato nicht gegeben hat".

      19.40 Uhr: Glück für die ungeduldigen Konzertbesucher - wenigstens müssen sie (noch) nicht im strömenden Regen auf den Volks Rock'n'Roller warten.

      19.29 Uhr: Großer Renner am Fanartikel-Stand ist natürlich auch heute Gabaliers legendäres Schnäuztüchl. In fünf Jahren Karriere hat er davon bereits 400.000 Stück verkauft.

      © Instagram
      Andreas Gabalier in der Krieau
      × Andreas Gabalier in der Krieau

      (c) Instagram

      19.12 Uhr: Zeit für ein Bier und eine kleine Stärkung. Denn Andreas Gabalier startet wohl doch erst in einer Stunde.

      19.07 Uhr: Die Menge tobt und jubelt. Sie kann es kaum noch erwarten, ihren Schlagerstar endlich in Aktion zu sehen. Es kann sich nur noch um Minuten handeln.

      19.01 Uhr: Superstars beginnen nie pünktlich! Auch Andreas Gabalier nicht. Für das Publikum noch kein Grund, gleich ungeduldig zu werden.

      18.50 Uhr: Noch zehn Minuten, dann sollte Gabalier mit seiner Megashow loslegen. Seine Fans sind bereit und für jedes Wetter gerüstet.

      © Instagram
      Andreas Gabalier in der Krieau
      × Andreas Gabalier in der Krieau

      (c) Instagram

      18.37 Uhr: Backstage kann Gabalier bestimmt schon den beginnenden Jubel seiner treuen Fans hören. Für den Sänger ist es eine große Ehre, auf der Bühne zu stehen, auf der bereits Megastars wie Robbie Williams, Bon Jovi oder David Guetta tausende Zuschauer begeisterten.

      18.21 Uhr: Bereits bei seinen ausverkauften Konzerten in Deutschland und der Schweiz freute sich Andreas Gabalier: "Alle kommen in Tracht." Auch in Wien lassen es sich die Leute nicht nehmen, sich in ihr schönstes Dirndl oder ihre beste Lederhose zu werfen.

      18.08 Uhr: Noch etwa eine Stunde bis zum Beginn der fulminanten Show. Langsam wird es ganz schön voll in der Wiener Krieau. Jeder will seinem Schlagerliebling so nah wie möglich kommen.

      17.55 Uhr: Die Fans werden bei Andreas Gabalier voll auf ihre Kosten kommen: satte 23 Lieder hat der Schlagerstar heute im Gepäck. Wir haben für Sie die geplante Setliste.

      Andreas Gabalier: Die Setlist 1/23
      Man of Volks Rock'n'Roll

      17.40 Uhr: Ob das Wetter während des Konzerts auch halten wird? Momentan ist es halbwegs trocken, doch die Fans sollten sicherheitshalber einen Regenschutz einpacken. Nur für den Fall...

      17.18 Uhr: Erst vor kurzem begeisterte der Volks-Rock'n'Roller 16.000 Fans in Dornbirn und Kitzbühel mit seiner "Home Sweet Home"-Show.

      17.10 Uhr: Herzlich Willkommen zum oe24-Liveticker! Heute steigt Andreas Gabaliers bisher größte Show in der Wiener Krieau. Nur noch zwei Stunden bis zum Konzerthighlight des Jahres.

      Diashow: Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

      Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

      ×