Der Alpenelvis singt ein Liad für di

Andreas Gabalier

Der Alpenelvis singt ein Liad für di

Fans, aufgepasst, Single „Sweet little Rehlein“ erscheint am 22. Juli.

Andreas Gablier steht mit seinem neuen Album „VolksRockandRoller“ in den Startlöchern. Mit der ersten Single „Sweet little Rehlein“ zeigt er uns konsequent wie die Zukunft der Volksmusik jenseits des seichten volkstümlichen Schlagers aussehen könnte. Da wird sich sicher mancher fragen: Rock ‚n’ Roll und Volksmusik – ja geht denn das?

Fetzige Texte
Aber sicher doch! Andreas Gabalier liefert uns den inspirierten Beweis dafür. Ein witziger, bisweilen frivoler Text mit augenzwinkernden heimatlyrischen Elementen führt uns auf kleinen Umwegen zu den Wurzeln des Rock ‚n’ Roll.  Rock ‚n’ Roll war in der Urfassung nämlich immer auch ein Synonym für „na, du weißt schon was“ und genau diese erotisierende Liebesbotschaft mit wunderbar sexuell befreitem Hintersinn wurden hier wirklich treffend über das sanfte Rehlein und den brünftigem Rehbock in Szene gesetzt. Die Nummer ist in jeder Beziehung ein Hit und wird die Discos, Hütten und überhaupt jeden Platz, wo gute Musik gespielt, rocken.

Außerdem gibt es auf der Single eine Disco-Rock-Version von dem Hit „I sing a Liad für di“!

Die Single „Sweet little Rehlein“ erscheint am 22. Juli 2011 im Handel.

www.andreas-gabalier.at/sites