Andreas Gabalier

Teil 3 der Serie

Gabalier: Meine wilde Jugend

Erste Freundin mit 8, wilde Sommer in Kärnten & erster Hit.

Das große ÖSTERREICH-Fan-Buch als Serie: heute seine erste Liebe, die wilden Ferien in Kärnten und der erste Hit. Gabalier privat wie noch nie!

Erste Freundin
Schon 1992, gerade einmal acht Jahre jung, eroberte er die ersten Frauenherzen. „Er ist mit acht Jahren schon Hand in Hand mit einer Schulkollegin durch die Siedlung gegangen, und bei ihrer Tante hat es dann Schwedenbomben gegeben. Zuerst Hand in Hand, dann Schwedenbomben. Das war für ihn das Allergrößte: die erste Liebe“, verrät Mama Huberta.

Erster Job mit 13
Ab 1994 verbrachte Andi die Ferien dann alleine in Kärnten: „Mit 13, 14 und 15 Jahren habe ich in den Sommer­ferien Elektroboote vermietet. Das war eine coole Zeit, weil man auch ein bissi Taschengeld verdient hat und bei den Mädels kam das auch gut an.“

Mit Goisern fing alles an
Mit 15 hat Gabalier sich um 7.000 Schilling (500 Euro) beim Musikhaus Hammer in Graz eine weinrote Yamaha Washburn-Westerngitarre gekauft. Und hat begonnen, „a bisserl an Austropop nachzuspielen“: „Hubert von Goisern und Rainhard Fendrich, unsere österreichischen Musikidole halt. Das war mein Hobby – und eine tolle Abwechslung zum Alltag. An den Stahlsaiten habe ich mir die Finger blutig gespielt.“

Wilde Zeiten
Ab 2001 hatte Gabalier einen fixen Sommerjob am Wörthersee. Übernachtet hat er am Campingplatz, tagsüber war er im Weißen Rössl ­Kellner und Bademeister in Personalunion. Und abends hat „der Wörthersee-Andi“, „der Mitsch“ oder „da Musi“, so seine Spitznamen, dann so manche Urlauberin ins Becken gestoßen. Daniela, Veronika, Martina – die Liste der gebrochenen Herzen ist lang. „Da gab’s die hübschesten Mädchen. Ich war ein Lausbua und habe manches Herz gebrochen.“

1. Song
Er selbst kämpfte 1997 mit Liebeskummer: Für seine Ex nahm er das Lied Mit Dir auf. Startschuss zur Traumkarriere …

MORGEN: Teil 4 der 
Serie: Der Weg zum Star

Diashow: Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

Alle Bilder vom Gabalier-Tourstart in Wels

×