Gabalier rockte Wiener Stadthalle

Volksmusik-Spektakel

Gabalier rockte Wiener Stadthalle

22 Hits, U2-Bombast und heiße Outfits. 
So rockte Gabalier 
für 12.000 Fans.

Ein großes Gurgeln vom Spezial-Tee-Gemisch, ein letzter Outfit-Check, dann schreitet er rechts von der Bühne die kleine Treppe hinauf. Die ersten Takte vom Ziehharmonika-Intro gehen im Beatles-artigen Gekreische unter. - Genau so begann das Mega-Konzert des VolksRock´n´Rollers Andreas Gabalier am 10. Mai in der Bundeshauptstadt. Die Wiener Stadthalle war ausverkauft – wie sonst nur bei Lady Gaga oder U2. Die drei Stunden Mega-Show wird den Fans sicher sehr lange in Erinnerung bleiben.

Diashow: So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

×

    Gabalier und ein Hit-Feuerwerk
    Andreas Gabalier hat wieder einmal bewiesen, was in ihm steckt. Seine 22 größten Hits, darunter „I sing a Liad für die“ oder „Sweet Little Rehlein“ brachten die Menge sprichwörtlich zum Toben. Der 27-jährige Chartstürmer aus der Steiermark weiß  genau, was seine Fans wollen. Mit einem Hitfeuerwerk sorgte er für ausgelassene Partystimmung. Seine Anhänger werden auf alle Fälle sehr lange von diesem Spektakel zu zehren haben. Aber auch Gabalier wird diese Nacht nicht allzu schnell vergessen.

    Gabalier verliebt in Wien
    Nicht nur die Groupies gingen mit Schmetterlingen im Bauch nach diesem Konzert nach Hause.  Auch der VolksRock´n´Roller persönlich hat sich am 10. Mai schwer verliebt, und zwar in die Stadthalle. Überwältigt von so vielen Fans in Trachten-Kleidung – fast alle Fans trugen Dirndl und Lederhosen – und der Atmosphäre, machte er der Stadthalle samt tobender Menge eine Liebeserklärung. Und auch Geschenke hat der Alpen-Elvis seiner treuen Gefolgschaft mitgebracht. Während er „Sweet Little Rehlein“ zum Besten gab, warf er kleine Plüschrehlein in sein Publikum. Sowohl seine Fans als auch Gabalier selbst hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Möge sich somit bald ein neuer Konzert-Termin für Wien finden und die Stadthalle wieder vom Steirerbua gerockt werden.

    Lesen Sie das ganze Konzert im Live-Ticker auf Seite zwei nach.

     

    23:08 Uhr: Ein letztes mal die Welle - die Show ist aus nach fast 3 Stunden!

    23:04 Uhr: Gabalier zerreisst sein T-Shirt, singt fast oben ohne. Die Show ist aus - oder gibts's noch eine Zugabe?

    22:57 Uhr: "Sweet Little Rehlein" - Der Schluss-Song. Noch einmal tobt die Halle. Er schmeisst Rehlein Stofftiere in die Menge.

    22:54 Uhr: "So liab hob I di" - Gabalier erzählt von seinen Musikantenstadl Anfängen. Jetzt singt die ganze Halle mit. "Danke für diesen unvergesslichen Abend in Wien. Ich hoffe es gibt ein Wiedersehen!"

    22:52 Uhr:  Noch ein paar takte von "VolksRock´n´Roller" dann ist der offizielle Teil vorbei. Doch mindestens 2 Zugaben stehen noch an.

    22:49 Uhr: Er singt "I hab mi vaknoit in die Stadthalle Wien!" Die Halle tobt - die Fans machen die Welle - so was gabs noch nie! Gabalier kämpft mit den Tränen!

    Diashow: So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

    So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

    ×

      22:40 Uhr: "I sing a Liad für di" - Der Megahit, seit 86 Wochen in den Charts. Jetzt kennt der Jubel keine Grenzen mehr - ganz Wien tanzt zu Gabalier!

      22:34 Uhr: "Obersteirer" - Und es geht noch härter! Brachiale Hardrock-Rhythmen gepaart mit ganz viel Nebel.

      © Christian Bruna

      22:30 Uhr: Der Alpen-Elvis freut sich: "In dieser Halle zu spielen wo normal nur internationale Superstars aufspielen dürfen und dann noch mehr Besucher zu haben ist einfach der Wahnsinn!"

      22:28 Uhr: Gabalier begrüsst seinen Bruder, die Cousins und auch die Mama. Sie alle sind heute in der Stadthalle dabei.

      22:24 Uhr: "Bergbauernbua" - Hardrock statt Schlager! Gabalier überzeugt nun auch die Heavy Metal Fraktion. Im grünen Licht rockt er teuflisch ab.

      22:17 Uhr: "Der Frühwirth" - Der Country-Hit für Andis besten Freund Andreas Frühwirth. Dieser ist extra aus Graz angereist und feiert im Publikum mit.

      © Christian Bruna

      22:13 Uhr: "Sie" - Jetzt startet die Rock-Offensive. Grandiose Lightshow die selbst Bon Jovi in den Schatten stellt. Alle Zweifel dass Gabalier bloß Schlager macht - jetzt rockt er sie gnadenlos hinweg!

      22:10 Uhr: "Kleiner Schmetterling" - Auch den Abschiedssong an seine Ex-Freundin Sabrina singt er ganz vorne am Laufsteg. Dazu lässt er am Megascreen einen Schmetterling fliegen.

      21:59 Uhr: "Amoi seg’ ma uns wieder" - Die Trauer-Hymne singt er ganz alleine an der Akustik-Gitarre in Mitten der Fans. Das berührende Highlight wird begleitet von einem Feuerzeug-Meer.

      © Christian Bruna

      21:53 Uhr: "In deine Arm zu liegen" - Lagerfeuer-Romantik im Unplugged-Setting. Gabalier nimmt im Kreise seiner Musiker auf der Bühne Platz und liefert Gänsehaut Akustik-Version. Und wieder schmachten die Dirndln weiter.

      21: 46 Uhr: Nunsteht der "12ender Hirsch" am Programm. Jetzt wirds wieder rockig. Gabalier legt wieder an Tempo zu - die Fans tanzen wie wild.

      21:42 Uhr: Das Konzert sprengt wirklich alle Rekorde. Die Stadthalle ist restlos ausverkauft. Alle Plätze sind besetzt, niergens gibt es noch ein freies Plätzchen. Hier die ersten Bilder aus der Stadthalle.

      Diashow: So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

      So rockte Andreas Gabalier die Wiener Stadthalle

      ×

        21:38 Uhr: Andreas ist mit trockenen Lederhosen wieder zurück auf der Bühne. "Mit Dir" geht es weiter. Und die Masse tobt nach wie vor - unglaublich. Mit diesem Song fing vor drei Jahren alles an.

        21:30 Uhr: Jetzt gehts bald wieder los. Andreas Gabalier hat sich schon trocken gelegt und rockt in wenigen Minuten weiter.

        21:15 Uhr: Während sich Andreas Gabalier eine redlich verdiente Pause gönnt und sich für seine Fans frisch macht, können Sie sich die Zeit mit dem Konzertmitschnitt von letzter Woche verkürzen.

        20:08 Uhr: "Ich komme aus dem Gänsehaut-Feeling nicht mehr hinaus. Mehr Stimmung geht nicht" erklärt er als Verabschiedung zur Pause.

        © Christian Bruna

        21:03 Uhr: "Du bist Licht in meinem Leben " - Der VolksRock´n´Roller erleuchtet seine Fans. Die Stimmung ist ausgelassen. Gabalier bricht alle Rekorde. Das letzte Mal gibt Gabalier noch Vollgas. Dann gibts für 20 Minuten Pause - zum Wechseln der völlig verschwitzten Lederhose!

        20:56 Uhr: "Steirerland" - Ein bisschen Patriotismus muss auch in Wien sein. Gabalier rockt am Steg mittem unter den fans: "Hier ist ja mehr Jubel als in den 60ern!"

        20:50 Uhr: "Biker" - Jetzt wirds wieder rockig. Motorrad-Hymne im Bon Jovi Stil. Im Publikum shaken Carmen Nebel, Willi Gabalier und Brunner und Brunner mit den anderen Fans ab.

        © Christian Bruna

        20:46 Uhr: "Daham bin I nur bei dir" - Das wünschen sich viele Gabalier-Groupies.  Es herrscht Gänsehaut-Feeling pur. Die Fans haben Tränen in den Augen

        20:41 Uhr: "Engerl" - Es herrscht Schmusestimmung! Am Megascreen zeigt er Himmelsbilder. Unzählige Dirndl fangen jetzt richtig zum Schmachten an.

        Diashow: Andreas Gabalier rockt Wiener Stadthalle

        Andreas Gabalier rockt Wiener Stadthalle

        ×

          20:36 Uhr: Gabalier stellt auch fest, dass Wien ganz besonders hübsche Mädchen zu bieten hat und singt ihnen ein Lied mit Titel "Fesche Madln". Die Show wird mit 8 Kameras für eine DVD mitgeschnitten.

          20:28 Uhr: Absolut unglaublich die volle Stadthalle das ist der Olymp. Meine Knie sind Butterweich erklärt Gabalier.

          20: 24 Uhr: "Auf der Alm" - Auch in Wien kamen tausende Fans im Dirndl. Gabalier ist gerührt.

          20:23 Uhr: "Dahoam" - Ländlicher Klänge, dazu legt Gabalier die Lederjacke ab. Lautes gekreische über seinen Wahnsinnsbody.

          20:17 Uhr: "Wo immer du auch bist" - die Menge tobt - alles steht und tanzt - so eine Stimmung hat Wien noch nie erlebt. Ein Steirerbua rockt Wien!

          20:14 Uhr: Servus Wien! Zu "VolksRock´n´Roller" fällt der Vorhang. Gabalier rockt mit U2-artiger Bombast Bühne! Der Jubel kennt keine Grenzen.

          20:13 Uhr: Los geht´s: Andi steigt links Vorne am Steg eine Treppe hoch und stimmt auf der Ziehharmonika ein Best of Medley an: Rehlein, Engerl  und I Sing a Liad ertönen.

          20:05 Uhr: Das Vorprogramm ist aus. Die Fans kreischen.  Jetzt geht's los: In fünf Minuten kommt Andreas auf die Bühne

          19:50 Uhr:  Der Anheizer Piero Esteriore ist schon auf der Bühne. In 15 Minuten kommt Andreas Gabalier auf die Bretter die die Welt bedeuten um odrentlich abzurocken.

          Diashow: Andreas Gabalier: Der Ausnahme-VolksRock´n´Roller

          Andreas Gabalier: Der Ausnahme-VolksRock´n´Roller

          ×

            19:41 Uhr: Bald gehts los und der junge wilde VolksRock´n´Roller rockt die Stadthalle. Warum Andreas Gabalier ein wilder Steirerbua ist, können Sie hier nachlesen.

            19:32 Uhr: Die Halle füllt sich. Was für ein Bild: Fast alle Gabalier-Fans sind in Tracht gekommen. Ab und zu sieht man jemand in Jeans und T-Shirt hervor blitzen, aber ansonsten steht alles im Zeichen von Dirndl und Lederhosen.

            19:14 Uhr: Die Stadthalle ist schon vor dem Konzert ein brodelnder Hexenkessel. Selbst ohne Gabalier auf der Bühne bringen seine Lieder - wohlgemerkt von den Fans gesungen- die Halle zum Beben.

            19:07 Uhr: Bald geht es für den VolksRock´n´Roller auf die Bühne. Unzählige Mädls können den Auftritt des 27-jährigen Steirerbua kaum noch erwarten. Aber zumindest dürfen die ersten Fans schon einmal in die Wiener Stadthalle hinein und sich ihren Platz - natürlich so nah wie möglich - an der Bühne sichern.

            © Christian Bruna

            18:52 Uhr: Die Stadthalle ist bis auf den letzten Platz ausverkauft. Viele Fans können heute nicht dabei sein, wenn ihr Andreas Gabalier vor 12.000 Leuten Wien rockt. Damit die zu Hause gebliebenen Gabalier-Fans aber trotzdem etwas von ihrem Idol haben, können sie hier alles über ihren großen Star nachlesen.

            18:45 Uhr: Andreas Gabalier sitzt in der Maske. Für die Videoaufnahmen zu seiner neuen DVD wird er nun professionell hergerichtet.

            18:34 Uhr: Die Fans können nicht mehr so lange warten, bis das Konzert anfängt. Mit "I sing a Liad für di" stimmen sich die Gabalier-Anhänger auf die große Show ein.

            18:17 Uhr: Es ist unbeschreiblich. Viele junge Mädls warten in Dirndl auf ihren VolksRock´n´Roller. Gabalier scheint nicht nur die Jugend zur Volksmusik zu bringen sondern auch zur Tracht.

            18:00 Uhr: Vor der Stadthalle geht schon ordentlich die Post ab. Hunderte Fans campieren davor und warten sehnsüchtigst auf den großen Auftritt von ihrem Schwarm.

            17:35 Uhr:  Gabalier hält eine Pressekonferenz und freut sich maßlos. Überall hängen Plakate mit den Slogans "Ganz Wien ist mit " und "Gabalier ausverkauft - danke Wien"  Es ist unglaublich.

            16:13 Uhr: Nun geht der zweite Sound-Check über die Bühne. Andreas Gabalier probt "Bergbauernbua" und "In deine Arm".

            15:20 Uhr: Der Schlagerstar hält eine Lagebesprechung mit dem Videoteam ab. Denn für die neue DVD muss alles perfekt sein. Acht Kameras filmen das Spektakel heute in der Stadthalle mit. Das fertige Resultat wird dann ab Herbst erhältlich sein.

            14:30 Uhr: Der Volks-Rock´n´Roller stärkt sich zu Mittag. Es gibt Rindsbraten mit Rösti. Als Nachspeise steht Maronischnitte am Speiseplan.

            13:33 Uhr: Sound-Check: Andreas Gabalier singt drei Songs für die Lichtprobe für die DVD Aufnahme.

            Gewinnspiel
            Auf oe24.at konnten Sie heute von 8-13 Uhr Uhr jede Stunde zwei der raren Tickets gewinnen. Hier geht's zu den Gewinnern!

            Diashow: Andreas Gabalier: Der Ausnahme-VolksRock´n´Roller

            Andreas Gabalier: Der Ausnahme-VolksRock´n´Roller

            ×

              Die geplante Set-List für das Wien-Konzert

              Intro: It’s Only Rock ’N’ Roll
              VolksRock’N’Roller
              Wo Immer du auch bist
              Dahoam
              Fesche Madln
              Auf der Alm
              Engel
              Daham bin I nur bei Dir
              Biker
              Steirerland
              Du Bist Licht

              Pause

              Mit Dir
              12ender Hirsch
              In Deine Arm zu liegen
              Amoi seg’ ma uns wieder
              Kleiner Schmetterling
              Sie
              Der Frühwirth
              Bergbauernbuam
              Obersteirer
              I sing a Liad für Di
              VolksRock ’N’ Roller

              Zugaben:

              So liab hob i di
              Sweet Little Rehlein

              Wahnsinns-Show
              Vom Opener VolksRock’n’ Roller bis zum Finale Sweet Little Rehlein zelebriert der „Er-Volksmusiker“ eine Wahnsinns-Show. Auf einer Bombast-Bühne von U2-Format – riesige LED-Wand, Showtreppe, 20-Meter-Laufsteg – legt er als ­Alpen-Elvis los. Mit cooler Fransen-Jacke und Sonnenbrille. Anfangs noch ländlich (Dahoam, Steirerland), dreht er nach sensationeller Unplugged-Party deutlich auf: Der Frühwirth kracht als Country-Hit durch die Halle, Bergbauernbua gar als lupenreiner Hardrock. Das Wien-Konzert wird mit 12 Kameras für eine DVD mitgefilmt!

              Sex-Show
              Im Dauer-Sprint durch die kreischende Fan-Menge – das Gros kommt in Dirndl und Tracht – legt Gabalier zu Fesche Madln die Lederjacke ab und lässt bei Engel lasziv die Hüften kreisen. In knapper Lederhose setzt er bei Mit Dir auf viel Sex-Appeal, und spätestens zum Megahit I Sing A Liad für di (seit 86 Wochen in den Charts) strippt er bis zum knappen Gilet. Da kennen die Girls kein Halten mehr: Dutzende BHs und Slips segeln auf die Bühne.

              Dank an ÖSTERREICH
              Vor So liab hob i di gibt’s die große Dankesrede – an seine Band, das Team, die Fans. Und fürs große ÖSTERREICH-Fan-Buch. Mit Sweet Little Rehlein – Gabalier wirft sich ekstatisch auf die Bühne – endet das Konzert. Dann geht’s zum Autogrammeschreiben.