Gabalier Unplugged: So böse spottet das Netz

Konzert

Gabalier Unplugged: So böse spottet das Netz

Der Volks-Rock'n Roller wird als erster Österreicher bei der Konzertreihe auftreten.

"MTV Unplugged" ist Kult. Nur die Größen des Show-Biz durften bisher bei der Konzertreihe auftreten: Nirvana, Bob Dylan & Co. Jetzt reiht sich erstmals auch ein Österreicher in diese Runde ein: Andreas Gabalier wird am 14. September im Odeon Theater in Wien aufspielen, teilte seine Plattenfirma mit. Das stößt zahlreichen Usern sauer auf, wie ein Spruch beweist, der derzeit im Internet kursiert:

Gabaliers "MTV Unplugged"-Auftritt wird am 25. November ausgestrahlt und als Album erscheinen.

"Herzensangelegenheit"

"Für mich ist es eine besondere Herzensangelegenheit und die Erfüllung eines Traumes", wird Gabalier, der kürzlich vor rund 70.000 Fans im Münchner Olympiastadion spielte, zitiert. Das Unplugged-Konzert werden etwa 300 Fans im Odeon Theater verfolgen können. Davor konzertiert Gabalier am Samstag in Kitzbühel und am 27. August in Schladming.