Helene Fischer

Schlager-Queen

Helene: Comeback der Rekorde

Kuss für Silbereisen, Elvis-Duett, neuer Konzert-Rekord: Fischer-Festspiele.

Starke Woche für Schlager-Queen Helene Fischer (32): am Donnerstag kündigte sie ihre Rekord-Tournee mit gleich fünf (!) Wien-Konzerten an. Am Freitag lieferte sie das Duett das Jahres – Just Pretend mit Elvis Presley – als neuen CD-Hit und gestern feierte sie bei der ORF-Show Schla­gerbooom an der Seite von Lover Florian Silbereisen (35) ihr TV-Comeback. Nach sechs Monaten Pause („Ich habe es genossen, ein ganz normales Leben zu führen“) meldet sich Helene mehr als lautstark zurück.

Konzert-Rekord

Vor allem ihre neue, vom Cirque du Soleil gestaltete Tour stellt alles in den Schatten. Ab 12. September spielt Fischer gleich 65 Konzerte in nur 13 Städten.

Rekord: 2018 kommt sie 5 Mal in die Stadthalle

Alleine die Wiener Stadthalle ist zwischen 13. und 18. Februar 2018 unglaubliche fünf Mal für Helene gebucht (ÖSTERREICH berichtete). Damit übertrumpft sie sogar Tina Turner oder Elton John, die es auf „nur“ drei aufeinanderfolgende Konzerte brachten. In Summe werden in Wien 60.000 Fans mitschunkeln.

Kuss für Florian

Eine erste Kostprobe gab sie gestern Abend im TV. Bei der Silbereisen-Show Schlagerbooom stahl sie Schlagergrößen wie Andreas Gabalier oder DJ Ötzi locker die Show. Im schwarzen, tief dekolletierten Kleid rockte Fischer in Dortmund zwar noch keine neuen Songs, aber gleich ein 10-minütiges Hit-Medley, bei dem sie den Überhit Atemlos durch die Nacht gleich zwei Mal anstimmte. Dafür wurde sie von Lover Silbereisen unter dem Jubel der 10.000 Fans mit einem innigen Kuss belohnt.

Ticket-Run

Am Montag geht der Fischer-Hype gleich munter weiter: Um 9 Uhr startet auf Ticket24.at der Vorverkauf für die fünf Wien-Konzerte. Nachdem Helene ja zuletzt 90.000 Fans im Stadion begeisterte, werden auch die 60.000 Tickets für die Stadthalle in Rekordzeit ausverkauft sein.