Helene Fischer „Allein im Licht"

ARD-Doku

Helene Fischer „Allein im Licht"

"Das Erste" zeigt am Donnerstag das Tour-Leben der Schlagersängerin.

Die außergewöhnlichen Beziehung zwischen Helene Fischer und ihren Fans portraitiert der Film „Allein im Licht" von Kai Ehlers, der am Donnerstag, 9. Mai um 22:00 auf ARD ausgestrahlt wird.  Die Dokumentation erzählt die Geschichte einer selbstbewussten Frau, die sich nicht bevormunden lässt und in ihrer Karriere künstlerisch das Sagen haben will.

50 Konzerte, sieben Länder
Die Tournee „Für einen Tag - live" ist ein Meilenstein in der Karriere von Helene Fischer und Regisseur Kai Ehlers hat sie vier Monate lang mit der Kamera begleitet. Er war bei Presseterminen, Castings und Proben dabei und hat die berührendsten Moment in seine Doku verpackt. Fans von Helene Fischer erfahren so, was es heißt, jeden Abend aufs Neue im Rampenlicht zu stehen und sich dem Gefühl hinzugeben, tausende Fans begeistern zu müssen.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×