Jürgen Drews: Der König dankt ab

Rückzug

Jürgen Drews: Der König dankt ab

Allmählich möchte sich die Schlager-Star aus der Party-Szene zurückziehen.

Jürgen Drews ist mittlerweile stolze 68 Lenze alt. Dabei kann er, das beweist er jedes Mal aufs neue, noch mit seinen jüngeren Kollegen mithalten, zumindest was das Partymachen anbelangt. Nicht umsonst trägt er den Beinamen "König von Mallorca". Doch damit soll bald Schluss sein. Er will nicht ewig der Spaßvogel von der spanischen Insel sein. Das gab der Entertainer in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt zu.

Rückzug auf Raten
"Ich möchte das auslaufen lassen. Ich sehe bei Kollegen wie Helene Fischer oder auch den Amigos, dass Schlager auch anders funktioniert als nur im ewigen Schlagerzelt", gab er  gegenüber dem Blatt bekannt. Doch so recht glauben will ihm das keiner. Denn im Grunde genommen wird er es sicherlich vermissen, seinen Fans mit Hits wie in Bett im Kornfeld", "Wieder alles im Griff" und "König von Mallorca" richtig einzuheizen.

Ab 2015 wird es ruhiger
In einem Gespräch mit der deutschen Bild Zeitung rudert er ein wenig zurück und erklärt, dass er es langsam mit dem Rückzug aus dem Show-Geschäft angehen möchte. "Es stimmt, dass ich ab 2015 kürzertreten will, um mehr Zeit für meine Familie zu haben. Mein Ballermann-Publikum werde ich aber nicht im Stich lassen. Dazu läuft es einfach zu gut", erörtert er weiter seine Pläne. Da können die Fans ja noch einmal aufatmen. Doch auch für Drews wird irgendwann einmal komplett Schluss sein, denn 2015 wird der "König von Mallorca" 70 Jahre alt und langsam aber sicher reif für die Pension.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier geht's zu den aktuellen Musik-Videos.