Jürgen Drews ist der "Schlagerpirat"

Neues Album

Jürgen Drews ist der "Schlagerpirat"

Bereit zum Kapern! "Schlagerpirat" Drews unterwegs mit vollen Segeln.

Jürgen Drew's, der Alt-Meister der guten Laune, und von Thomas Gottschalk gekrönter "König von Mallorca", ist zurück. Mit seiner neuen Silberscheibe liefert der Kult-Barde seinen Fans wieder 18 Partykracher vom Feinsten.

Hitgranaten wie "Wenn die Wunderkerzen brennen", "Ich will dein Pirat sein" und die rockige Eishockey-Hymne "Hey, wir woll'n die Eisbären sehn" schicken sämtliche Leichtmatrosen über die Weltmeere der Partyekstase.

"Ich habe in dieses Album mein ganzes Herzblut gesteckt und will damit auf große Fahrt in die Charts gehen. Ich wäre happy, wenn meinen Fans 'Schlagerpirat' genau so gut gefällt wie mir und sie beim Hören einfach nur feiern wollen," sagt Käpt'n Drews über seinen neustes Werk.

Alt-Meister
Schon 1969 startete, der heute 66-Jährige, voller Energie mit dem Musiker Les Humphries auf Welt-Tournee. Nur wenige Jahre später wurde er solo mit Krachern wie "Ein Bett im Kornfeld", "Barfuß durch den Sommer" und "Wir zieh'n heut Abend auf's Dach" zum Superstar.

Ans Aufhören denkt der "König von Mallorca" noch lange nicht: "Jetzt geht's erst richtig los! Ich will irgendwann der Party-Heesters von Deutschland werden!" Und den Beweis, dass er noch nicht zum alten Eisen gehören, bleibt der Schlagerpirat auch mit seinem neusten Partykracher niemandem schuldig. Arrrrr!