Weltkriegs-Ikone Vera Lynn mit neuem Album

Schlager -Oma

Weltkriegs-Ikone Vera Lynn mit neuem Album

Mit rüstigen 97 Jahren gibt "The Forces' Sweetheart" ihr Album-Comeback.

 Die vor allem zu Kriegszeiten berühmt gewordene britische Sängerin Vera Lynn veröffentlicht im Alter von 97 Jahren ein neues Album. Auf der Platte sollen alte Erfolge wie "The White Cliffs of Dover" und bisher unveröffentlichte Titel zusammengestellt werden, berichtete die BBC am Donnerstag unter Berufung auf die Plattenfirma Decca.

Nach fünf Jahren Album-Pause
Das Album soll Anfang Juni herauskommen, kurz vor dem 70. Jahrestag des sogenannten D-Day, der Invasion der Alliierten in Frankreich 1944. Mit Songs wie "The White Cliffs of Dover" oder "We'll Meet Again" trug die Sängerin im Krieg zur Stützung der Moral bei britischen Soldaten und in der Bevölkerung bei. Sie erlangte eine Status, vergleichbar dem von Lale Andersen und ihrem Song "Lili Marleen" in Deutschland. Vera Lynns bisher jüngstes Album, das sie 2009 veröffentlicht hatte, hatte sie im Alter von 92 Jahren noch einmal an die Spitze der britischen Charts gebracht.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×