Von Graz in die Welt

myWorld

Von Graz in die Welt

Der Innovation Hub der 360 Lab Innovation Group hilft Startups und Unternehmen dabei, in ihren aktuellen Märkten erfolgreich zu sein und neue Märkte aufzubauen. Mit der über 2.000 Quadratmeter großen Dependance in San Francisco positioniert sich die 360 Lab Innovation Group als erster Innovation Hub, Full-Service-Provider und Experte im Bereich Growth Hacking. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf europäischen sowie internationalen Startups. Zudem bietet das Unternehmen CoWorking-Spaces, Platz für Events und Workshops und eigene Growth Services an. Die neuen Büroräumlichkeiten sind darüber hinaus mit dem neuesten Audio- und Video-Equipment ausgestattet.

Das 360 Lab San Francisco fungiert als Schnittstelle zwischen den Unternehmern und Investoren, Corporates, Dienstleistern und anderen wichtigen Playern des Ökosystems, um den Startups ein "Soft-Landing" in den USA zu ermöglichen. Mit seinen Growth Services hilft das 360 Lab San Francisco den Startups, ihre Kosten zu minimieren und gleichzeitig ihre Marketing- und Vertriebsmaßnahmen zu optimieren. Um ein positives Ergebnis zu gewährleisten, arbeitet das Team des Innovation Hub ausschließlich mit datengesteuerten Kennzahlen. Die Growth Services des 360 Lab San Francisco ermöglichen nicht nur die Entstehung von Kampagnen, sondern auch die Beratung und Lieferung von Materialien, die es jedem Kunden ermöglichen, die Ausführung selbstständig fortzusetzen. Auf diese Weise gelingt es dem Innovation Hub, die nächste Generation talentierter und vielfältiger Gründer zu fördern und sie mit dem globalen Markt zu verbinden.

Ein einwöchiges Startup-Bootcamp unterstützt Gründer in der Anfangsphase dabei, die richtige Lösung für den Produktmarkt zu finden sowie einen Go-to-Market-Plan und eine Wachstumsstrategie zu entwickeln. Dieses Programm konzentriert sich stark auf Mentoring und bezieht einige der besten Köpfe des Silicon Valley in die Prozesse mit ein.

Im Herbst gehen die ersten fünf Startups, die im Zuge eines Startup-Batch ausgewählt wurden, im Rahmen des Accelerator-Programms nach San Francisco. Dies ist bereits die zweite Phase in der Entwicklung der ausgewählten Startups – sie kamen bereits in Graz vier Monate lang in den Genuss des Accelerator-Programms.

Das 360 Lab San Francisco ist davon überzeugt, dass es auf der ganzen Welt eine unglaubliche Fülle an Startup-Talenten gibt, die das nötige Potenzial mitbringen. Leider fehlt es ihnen meist an einem starken Netzwerk und einem Zugang zu den Ressourcen, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Der Innovation Hub konzentriert sich darauf, diese Gründer zu finden und zu unterstützen, damit sie mit dem richtigen Netzwerk die Welt verändern können.

Auch für 2020 hat das 360 Lab San Francisco große Pläne: Der Fokus wird in diesem Jahr besonders auf Corporate Innovation gelegt.

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten