Balkon_Garten

Tipps und Tricks

Günstige Balkon- und Gartengestaltung

Mit Sicherheit hat sich jeder von uns schon einmal einen schön gestalteten Garten oder Balkon gewünscht. Hier zeigen wir euch, wie man preisgünstig dieses Ziel erreichen kann! 

Balkone und Gärten sind eigentlich wie ein zweites Wohnzimmer im Freien. Man sitzt dort um gemütlich einen Kaffee zu trinken, um eine interessante Lektüre zu lesen, um mit Freunden die Grillsaison zu eröffnen und natürlich ganz entspannt die Sonne zu genießen. Wie angekündigt kommen hier die Tipps und Tricks wie Sie Ihren Balkon oder Garten mit Low-Budget schön gestalten können:

1.Wiederverwertung

© Getty Images
Gummistiefel Pflanze
× Gummistiefel Pflanze

In vielen Fällen kann es sein, dass Garten- und Balkonmöbel ziemlich kostspielig sind – Das muss aber nicht sein. Beim „Upcycling“ werden gebrauchte Gegenstände wiederverwertet und als neues Möbelstück oder Dekoration umgebaut. Sehen Sie doch mal in ihrem Keller nach, dort liegen ganz bestimmt einige alte Dinge, aus denen man schöne Balkon- und Gartenmöbel basteln kann! Ob aus einem Autoreifen eine Schaukel oder aus alten Gummistiefeln ein Pflanzengefäß gebaut wird – Lassen Sie ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf. Besonders Europaletten sind keine teure Angelegenheit und können mit wenig Werkzeug in schöne Palettenmöbel umgewandelt werden.

2. Alternative Märkte

Auf dem Flohmarkt lassen sich auch ganz bestimmt Möbelstücke oder Dekorationen und Accessoires für wenig Geld finden wie beispielsweise:

  • Holz- und Metallsessel
  • Tische 
  • Kerzenständer
  • alte Laternen 
  • kleine Teppiche

Diese Alternative garantiert Ihnen eine tolle Möglichkeit Ihre Geldbörse nicht zu überlasten. Ein ganz wichtiger Tipp ist außerdem: bevor Sie in ein Möbelhaus gehen, sollten Sie sich zuerst in „willhaben“ durchstöbern – vielleicht finden Sie das passende Wunschstück um einen billigeren Preis.

3. Selbstanzucht

Je mehr Grünes, desto idyllischer und gemütlicher die Atmosphäre. Besonders für die, die keinen Garten besitzen, sind Blumen und Pflanzen in der Balkongestaltung ein Muss. Woher bekommt man aber günstige Balkon- und Gartenblumen? Die kostengünstigste Variante ist hier immer noch die eigene Anzucht. Wenn man viel Geduld und Zeit mitbringt, sollte es kein Problem sein und man kann mit verschiedensten Blumen und auch Kräutern sein Reich lebendiger ausschmücken. Hier haben wir eine Reihe an Ideen für Ihr Kräuter/Blumenbeet:

  • Thymian, Rosmarin und Oregano
  • Basilikum, Schnittlauch und Petersilie
  • Tomaten und Chili
  • Erdbeeren
  • Petunien, Geranien und Glockenblumen

© Getty Images
Selbstanzucht
× Selbstanzucht

Ansonsten ist es auch keine schlechte Idee sich seine Blumen aus dem Supermarkt oder Pflanzenflohmarkt zu holen.

Fazit

Wie Sie sehen gibt es viele Möglichkeiten Ihre eigene Balkon- und Gartengestaltung kostengünstig zu besorgen und auch selber zu kreieren. Verwandeln Sie Ihren Garten oder Balkon in eine traumhafte Oase!