30-Jähriger bei Pkw-Kollision in Niederösterreich schwer verletzt

Lenker wurde in das Landesklinikum Baden gebracht

Ein 30-jähriger Lenker hat am Dienstagabend bei der Frontalkollision zweier Pkw in Trautmannsdorf a. d. Leitha (Bezirk Bruck a. d. Leitha) schwere Blessuren erlitten. Polizeiangaben zufolge war ein 46-Jähriger mit seinem Wagen in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte das Auto des Einheimischen erfasst. Der Verletzte wurde in das Landesklinikum Baden gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten