59-jähriger Landwirt bei Arbeitsunfall in Vorarlberg verletzt

Mit Schlepper beim Gülleausbringen umgestürzt - Ins Krankenhaus geflogen

Ein 59 Jahre alter Landwirt hat sich am Dienstagvormittag in Lingenau im Bregenzerwald verletzt, als er beim Gülleausbringen in abschüssigem Gelände mit seinem Schlepper umkippte. Der Mann konnte sich aufgrund seiner Verletzungen nicht aus seinem auf der Beifahrerseite liegenden Aebi befreien, berichtete die Polizei. Ein Mobiltelefon hatte er nicht dabei. Ein Passant bemerkte schließlich die missliche Lage des 59-Jährigen und alarmierte die Einsatzkräfte.

Der Verletzte wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten