Autofahrer raste mit 114 km/h durch die Triester Straße in Wien

Ein Autofahrer ist am Dienstagabend trotz widriger Witterung mit 114 Stundenkilometern durch die Triester Straße in Wien-Liesing gerast. Der Mann war stadtauswärts unterwegs und wurde kurz vor 19.30 Uhr von einem Radarmessfahrzeug gemessen. Erlaubt sind in diesem Bereich 50 Stundenkilometer, dem Lenker droht der Entzug des Führerscheins.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten