Brand in Lackiererei in Mödling richtete erheblichen Schaden an

Niemand verletzt - Feuerwehren mit 60 Mann im Einsatz

Ein Brand in einer Lackiererei in Mödling hat am Donnerstag drei Feuerwehren mit 60 Mann gefordert. Die Flammen wurden nach Angaben der örtlichen Einsatzkräfte binnen 30 Minuten gelöscht. In dem Betrieb entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Weil bei der Ankunft der ersten Helfer große Teile einer Absauganlage in Vollbrand gestanden waren, wurden auch die FF Wiener Neudorf und das Einsatzleitfahrzeug Guntramsdorf angefordert. Parallel zu den Löscharbeiten wurden Lacke und entzündliche Flüssigkeiten ins Freie gebracht. Die Mitarbeiter hatten den Gefahrenbereich rechtzeitig verlassen, teilte die FF Mödling mit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten