Corona - 74 Kinder und acht Betreuerinnen in Kärnten in Quarantäne

Antigentest von einem Kind und einer Betreuerin war positiv ausgefallen

74 Kinder und acht Betreuerinnen eines Kindergartens in der Gemeinde Frauenstein (Bezirk St. Veit an der Glan) sind seit Montagnachmittag in Quarantäne. Gerd Kurath, Sprecher des Landespressedienstes, bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Online-Bericht der "Kleinen Zeitung". Bei einer Betreuerin und einem Kind war ein Antigentest positiv ausgefallen.

Weil die einzelnen Gruppen des Kindergartens vermischt waren, wurden die Kinder prophylaktisch abgesondert. Momentan werden die Fälle mittels PCR-Tests überprüft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten