Coronavirus - Die "Weißwurstparty" fällt flach

Corona-bedingt abgesagt

Im kommenden Jänner wird im Rahmen der Hahnenkammrennen beim Goinger Stanglwirt definitiv nicht "Weißwurst gezuzelt": Die 30. Auflage der traditionellen Party mit hohem Promi-Aufgebot wurde Corona-bedingt abgesagt, ließ der Stanglwirt am Mittwoch in einer Aussendung mitteilen.

Die Absage, die auch etwa das traditionelle Sängertreffen sowie den Stanglwirt-Christkindlmarkt betrifft, erfolge "unabhängig davon, welche Lockerungen bzw. Restriktionen seitens Regierung bis zu den Veranstaltungsterminen noch getroffen werden" sowie "unabhängig von der Vorgehensweise der Verantwortlichen des Hahnenkamm-Rennens", hieß es.

Die Weißwurstparty ist der alljährliche mediale Höhepunkt des Society-Treibens rund um die Rennen und findet immer Freitagabend vor der Streif-Abfahrt statt. In den vergangenen Jahren zählte auch Arnold Schwarzenegger zu den Stammgästen der Sause.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten