Coronavirus - "FT": Moderna stellt Impfstoff-Antrag nicht vor US-Wahl

Wohl erst im Frühjahr

Der US-Biotechkonzern Moderna wird einer Zeitung zufolge vor der US-Wahl Anfang November keinen Antrag auf eine Sonderzulassung für ihren Corona-Impfstoff mehr einreichen können. Die "Financial Times" zitiert Firmenchef Stephane Bancel mit der Aussage, eine umfassende Zulassung für alle Teile der US-Bevölkerung werde wohl erst im Frühjahr stehen. Die Aktie des Unternehmens fiell zunächst auf einen Tages-Tiefststand, lag jedoch weiter leicht im Plus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten