Coronavirus - Grüne fordern Rücknahme von "Sportsperre" in NÖ

Ecker: Vereine wegen Spielen ohne Zuschauer am "Rand ihrer Existenz"

Dass Sportveranstaltungen in Niederösterreich in mit Ampelfarbe Orange versehenen Regionen großteils ohne Zuschauer auskommen müssen, ist den Grünen im Bundesland ein Dorn im Auge. LAbg. Georg Ecker forderte am Dienstag in einer Aussendung ein Ende dieser von ihm so bezeichneten "Sportsperre". Der ÖVP-Alleingang sei "eine Gefahr für das Sportland Niederösterreich", befand Ecker, der eine Rückkehr zur Bundesregelung vorschlug.

Sportvereine im Bundesland würden "an den Rand ihrer Existenz gebracht", wurde Ecker weiter zitiert. Der grüne Landtagsabgeordnete trat zudem - wie bereits Landesrat Jochen Danninger (ÖVP) am Vortag - für eine Verlängerung des NPO-Fonds ein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten