Einbrecher stahlen aus Wiener Wohnung vergoldete Kaminuhr

Täter brachen Tür auf

Aus einer Privatwohnung in Wien-Alsergrund ist bereits im September eine vergoldete Tischuhr gestohlen worden. Ein odere mehrere Täter hatten in Abwesenheit der Bewohner die Doppelflügeltür aufgebrochen. "Unter dem Diebesgut befand sich auch die Kaminuhr mit einem höheren vierstelligen Wert", berichtete Polizeisprecher Christopher Verhnjak auf APA-Anfrage. Das Opfer sei in der fraglichen Zeit von 17. bis 23. September nicht zuhause gewesen.

Das Landeskriminalamt sicherte nach dem Einbruch DNA-Spuren, bisher gab es aber noch keinen Treffer. Auf der Fahndungsseite des Bundeskriminalamts wurde ein Foto der rund 30 Zentimeter hohen Uhr veröffentlicht, die eine Engelsfigur ziert.

(S E R V I C E - http://go.apa.at/ImMcNlgU)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten