Elfjährige in Vorarlberg von Pkw erfasst und schwer verletzt

Unfallhergang vorerst unklar

Eine 27-jährige Autofahrerin hat am Montagabend in Bürs (Bez. Bludenz) im Bereich eines Schutzwegs ein elfjähriges Mädchen niedergestoßen. Das Mädchen zog sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu, informierte die Polizei. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Elfjährige ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Der genaue Unfallhergang war vorerst noch unklar und Gegenstand von Ermittlungen. Das Auto wurde bei dem Zusammenstoß leicht beschädigt, ein entsprechender Test bescheinigte der Autolenkerin völlige Nüchternheit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten